Es wird wärmer

  • geschrieben von 
Das Foto (© GZ / Leonie Meyer) zeigt die Aussicht auf das weite Meer und die Paulusbucht der Insel Rhodos. Das Foto (© GZ / Leonie Meyer) zeigt die Aussicht auf das weite Meer und die Paulusbucht der Insel Rhodos.

Der Dienstag bringt uns warme Temperaturen. Die Sonne dominiert auf dem Festland, die Inseln sind meist von Wolken bedeckt.

In Nordgriechenland kann es vereinzelt zu Regenschauern kommen. Die Temperaturen bewegen sich meist deutlich über 20° C. Die durchschnittliche Wassertemperatur liegt bei 20° C.

Attika (Athen/Piräus): Sonne am Morgen. Mittags ziehen Wolken auf. Höchstwerte: bei 27° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Überwiegend Sonne. Vereinzelt lokale Regenschauer. Temperaturen zwischen 16° C und 27° C.

Mittelgriechenland: Wechsel von Wolken und Sonne. Die Quecksilbersäule klettert auf maximale 24° C; in Thessalien sogar auf 30° C.

Peloponnes: Der Griechische Wetterdienst EMY erwartet einen Mix aus Sonne und Wolken. Im Nordosten werden es 27° C und im Süden bis zu 21° C.

Ionische Inseln: Sonnenschein auf der nördlichen Inselgruppe bei 21° C. Im Süden etwas wolkiger. Temperaturen: um 22° C.

Ägäis: Die Inseln sind bedeckt. Die Temperaturen schwanken zwischen 22° C und 26° C.

(Griechenland Zeitung / lm)

Nach oben