Login RSS
Montag, 19. September 2016 10:13

Wolkenverhangen

Der Himmel war schon trüb, als die Sonne heute Morgen aufging. Den ganzen Tag über wird es wolkenverhangen bleiben. Teilweise regnet und gewittert es über Hellas, dazu wird es trotzdem bis zu 30°C warm.

Attika: Trüb war es am Morgen, trüb wird es heute bleiben. Von Regen bleibt die Hauptstadt heute verschont, aber die Sonne wird sich auch nicht blicken lassen. Die Temperaturen steigen auf bis zu 30 Grad, am Abend bleiben es milde 22 Grad.

Peloponnes: Der Regenschirm sollte heute auf der Peloponnes immer mit dabei sein. Denn Regen und Gewitter werden auf der Insel erwartet. Dazu weht auch ein auffrischender Wind, und es wird zwischen 21 und 30 Grad Celsius warm.

Nordgriechenland: Auch hier wird es heute regnen und gewittern. In der Bergregion ist es am Nachmittag 24 bis 28 Grad Celsius warm. Gegen Abend bleibt es regnerisch und mild bei 19°C.

Ionische Inseln und Zentralgriechenland: Den Ionischen Inseln, die sonst so vom Sommerwetter verwöhnt wurden, wird heute kein tolles Wetter beschert. Regen, Gewitter und Wind machen den Montag mies. Bis zu 25 Grad Celsius wird es trotzdem tagsüber warm.

Ägäis: Auf den Urlaubsinseln wird es ebenfalls wolkig bleiben. Den ganzen Tag kommt zwar kein Regen auf, aber so richtig sommerlich wird es nicht. Der einzige Lichtblick: Über den Ostägäis wird ab du zu mal die Sonne hinter den Wolken hervorkommen.

Die Wassertemperaturen lassen sich von den Wolken nicht beeinflussen. Im Ionischen Meer und der südlichen Ägäis bleiben es warme 26 Grad Celsius. Auch in der nördlichen Ägäis wird das Wasser mit 20°C bis 24°C sehr angenehm.

(Griechenland Zeitung / mk, Foto: © Griechenland Zeitung / Rebecca Hürter, Ägina)

Freigegeben in Wetter
Donnerstag, 15. September 2016 10:08

Warme Septembersonne

Es bleibt das perfekte Urlaubswetter. Den ganzen Tag über wird über Griechenland die Sonne scheinen und es ist warm. Nur wenige Wolken ziehen über den Himmel. Wer heute die Zeit dazu hat, sollte sich in die Sonne legen und das tolle Septemberwetter genießen.

Attika: Am Vormittag wartet strahlender Sonnenschein auf die Metropole in der südlichen Attika, am Nachmittag wird es in Athen bis zu 30°C warm, vereinzelt ist es bewölkt. Am Abend kühlt es sich dann auf 22°C ab und ein paar Wolken bleiben am Himmel hängen.

Peloponnes: Hier wartet vormittags die Sonne auf die Bewohner der Peloponnes. Gegen Nachmittag werden es warme 26 bis 33°C, dazu schwebt ein Mix aus Sonne und Wolken am Himmel. Gegen Abend wird der Himmel wieder klarer, bei Temperaturen um die 23°C.

Nordgriechenland: Auch hier verspricht der Donnerstag ein schöner Tag zu werden. Ein Mix aus Sonne und Wolken ist über dem Himmel zu sehen. Dazu werden es tagsüber zwischen 22°C in den Bergen, bis zu 30°C an der Ägäis-Küste.

Ionische Inseln und Zentralgriechenland: Nur in Zentralgriechenland werden heute die Regenwolken über den Himmel ziehen. Doch das schlechte Wetter dauert nicht allzu lang an, am Abend wird auch hier der Himmel wieder weitestgehend klar sein. Das Thermometer zeigt tagsüber bis zu 29°C, abends noch zwischen 22 und 26°C.

Ägäis: Alle Urlauber und Bewohner auf den Inseln können sich auch heute wieder in die Sonne legen. Der Himmel bleibt den ganzen Tag über klar. Dazu wird es sommerlich warm bei bis zu 30°C. Auch am Abend bleibt es bis zu 26°C warm. Dazu weht ein frischer Wind über das Meer.

Die Wassertemperaturen bleiben bei angenehmen 25°C im Ionischen Meer und der südlichen Ägäis. Auf den Inseln der nördlichen Ägäis springt man heute bei 20 bis 25°C ins Meer.

(Griechenland Zeitung / mk, Foto: © Griechenland Zeitung / Jan Hübel, Lesbos)

Freigegeben in Wetter
Dienstag, 13. September 2016 10:04

Es bleibt sonnig und warm

Es wird der schönste Dienstag der Woche werden: den ganzen Tag über bleibt es sonnig und die Temperaturen klettern vielerorts auf bis zu 27°C. Ein paar Wolken werden in manchen Teilen des Landes über den Himmel streifen. Die bringen aber keinen Regen, sondern einfach nur ein bisschen Schatten. 


Attika: In Athen wird es heute wieder warm: Die Sonne scheint klar am Himmel, sodass es gegen Nachmittag 27°C warm wird. Von Norden her weht diesmal der Wind, der wird auch etwas auffrischend, sodass auch ein bisschen Abkühlung durch die Straßen weht. Am Abend bleibt der Himmel klar, bei rund 20°C.

Peloponnes: Sommerlich und angenehm warm wird es auch auf der Peloponnes. Das Thermometer zeigt am Nachmittag zwischen 27 und 30°C, ein paar kleine Wolken werden dazu auch am Himmel zu sehen sein. Ein leichter bis auffrischender Wind weht vom Westen her auf die Insel.

Nordgriechenland: Hier kann es tagsüber etwas trüb werden. Ein bedeckter Himmel und ein paar Regentropfen werden wohl über dem Pindus Nationalpark kommen. Gegen Abend bleiben die Wolken dann über dem Himmel hängen, bei Temperaturen zwischen 15 und 22°C.

Ionische Inseln und Zentralgriechenland: Ein Mix aus Sonne und Wolken erwartet alle Bewohner und Touristen auf den Ionischen Inseln. Trotzdem wird es warm, bis zu 28°C tagsüber mit einem leichten Wind vom Ionischen Meer her.

Ägäis: Alle Urlauber auf den Inseln der Ägäis dürfen heute unbesorgt sein: Es bleibt sommerlich. Die Sonne scheint den ganzen Tag, keine Wolken werden am Himmel erwartet. Dazu wird es wieder herrlich warm, bis zu 29°C können auch den Spätsommer nicht trüben.

Die Wassertemperaturen bleiben unverändert warm. Auf den Ionischen Inseln und Kreta werden es wieder 26°C. Auf den Inseln der Ägäis kann man heute bei 22 bis 24°C noch baden gehen.

(Griechenland Zeitung / mk, Foto: © Griechenland Zeitung / Elisa Hübel, Chalkidiki)

Freigegeben in Wetter
Freitag, 09. September 2016 10:16

Sommerwetter kommt langsam zurück

Regen und Gewitter hat in den letzten Tagen das Wetter in Griechenland beherrscht. Auch heute werden in weiten Teilen des Landes noch dicke Wolken am Himmel hängen. Doch es gibt Grund zur Hoffnung: Dazu gesellen sich viel Sonnenschein und warme Temperaturen, die dem Tag das sommerliche Gefühl zurückgeben werden, das wir in den letzten Tagen vielleicht vermisst haben.


Attika: Gerade in der Hauptstadt und ihrem Umland wird es heute wieder sommerlich werden. Ein Mix aus Sonne und Wolken zieht über den Himmel, dazu wird es am Nachmittag bis zu 31°C warm. Es weht ein auffrischender Wind vom Meer über die Halbinsel Attika herüber.

Peloponnes: Auch auf der Peloponnes kommt heute der Sommer zurück. Teilweise ist der Himmel bewölkt, doch spätestens am Abend wird er über der Halbinsel stellenweise klar werden. Dazu steigt das Thermometer auf 24 bis 29°C.

Nordgriechenland: Hier bleibt es am Nachmittag leicht bewölkt, es kommt aber auch ab und zu die Sonne durch. Dazu wird es wieder sommerlich warm, mit Temperaturen zwischen 28 und 32°C, am Abend bleibt es 24 bis 26°C warm. Dazu wehen nur leichte Böen.

Ionische Inseln und Zentralgriechenland: Einzig über Zentralgriechenland ziehen heute die Gewitterwolken. Hier kann es am Nachmittag regnen und blitzen, also sollte man den Regenschirm nicht vergessen. Es wird sicher den ganzen Tag über schwüle Luft geben, denn die Temperaturen bleiben am Abend bei 20 bis 24°C und es wird weiterhin regnen.

Ägäis: Die Inseln der Ägäis bleiben wie gewohnt im Sommer-Gefühl. Nur vereinzelt ist es bewölkt, vielfach ist der Himmel auch klar und die Sonne scheint. Gerade auf Kreta braucht man sich heute keine Gedanken über den Badeurlaub machen, hier werden es bis zu 30°C. Noch wärmer wird es nur in der nördlichen Ägäis, dort werden heute heiße 35°C erwartet.

Die Wassertemperaturen bleiben warm, dem Sprung ins Meer steht heute nichts im weg. Besonders verwöhnt werden die Ionischen Inseln und Kreta mit bis zu 26°C. Über warme 20 bis 24°C können sich alle freuen, die in den Inseln der Ägäis heute baden gehen wollen.

(Griechenland Zeitung / mk, Foto: © Griechenland Zeitung / Elisa Hübel, Chania auf Kreta)

Freigegeben in Wetter
Mittwoch, 07. September 2016 10:06

Auf dem Festland regnet es

Nach den sehr warmen Tagen zu Beginn des Septembers wird es heute in den meisten Teilen Griechenlands regnen und gewittern. Vor allem auf dem Festland sollte man heute den Regenschirm immer dabei haben. Dazu bleibt es warm: 22 bis 29°C werden für eine schwüle Luft sorgen.

Attika: Auf der Halbinsel kann es heute vereinzelt weiter regnen, nachdem schon am gestrigen Abend die Tropfen vom Himmel gefallen sind. Ab und zu kommt aber auch mal die Sonne zwischen den Wolken hervor. Dazu weht vom Meer ein kräftiger Wind, der bei bis zu 29°C am Mittag sicher ein wenig willkommene Abkühlung bringt.

Peloponnes: Auch hier wird es den ganzen Tag über Regnen, bis zum Abend halten sich die Wolken. Da aber auch mal die Sonne unter der Wolkendecke durchkommen wird, wird es gegen Nachmittag noch bis zu 27°C warm werden. Dazu wehen auffrischende Böen.

Nordgriechenland: Heute wird es unangenehm im Norden von Hellas. Den ganzen Tag über wird es zu Blitz, Donner und Regen kommen. Ein Gewitter zieht von Westen nach Osten und bringt dabei Temperaturen von 25°C mit sich. Bis in den Abend hinein kann es noch nass werden.

Ionische Inseln und Zentralgriechenland: Auf den Ionischen Inseln muss man sich heute auf Regen und vereinzelte Gewitter einstellen. Dazu bleibt es aber angenehm warm, bis zu 27°C können auch hier herrschen. Von Westen weht dazu ein frischer Wind.

Ägäis: Gänzlich verschont von den Regenschauern bleiben heute alle Inselbewohner über der Ägäis. Hier bleibt es, wie gewohnt, klar und sonnig. Dazu steigen die Temperaturen auf bis zu 32°C, sodass den ruhigen Stunden am Strand nichts entgegensteht.

Die Wassertemperaturen bleiben auf den Ionischen Inseln sehr warm. Hier kann man gut und gerne bei etwa 25°C-26°C baden gehen. Etwas kühler ist es in den letzten Tagen in der nördlichen Ägäis geworden, hier sind heute mit 19 bis 23°C zu rechnen. In der südlichen Ägäis hingegen kann man bei 25°C ins warme Wasser springen.

(Griechenland Zeitung / mk, Foto: © Griechenland Zeitung / Jan Hübel)

 

Freigegeben in Wetter
Seite 2 von 2

 Warenkorb