Mittwoch, 20. November 2019 10:21

Ungemütlicher Regentag - Gewitter im Westen

Heute (20.11.) sollte man sich in Griechenland auf regnerisches Novemberwetter einstellen. Regen und einzelne Gewitterschauer sind fast überall möglich, auch vor Hagel wird gewarnt; nur die Hauptstadtregion und die Ägäis bleiben voraussichtlich verschont. Temperaturen mild bei etwa 20° C.

Attika (Athen/Piräus): Es bleibt zum größten Teil trocken, am Nachmittag wird es heiter; Höchsttemperaturen um die 21° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Regen, der im Laufe des Tages von Westen nach Osten zieht; 18° C.

Mittelgriechenland: Der griechische Wetterdienst EMY erwartet Regen und Gewitter, die zum Abend hin nachlassen; die Temperaturen liegen bei etwa 18° C.

Peloponnes: Heute regnet es tagsüber, die Höchsttemperaturen liegen knapp über der 20-Grad-Marke.

Ionische Inseln: Morgens Gewitter, später Regen; zum Nachmittag hin lockern die Wolken etwas auf; 20° C.

Ägäis: leicht bewölkt; bei 22° C bleibt die Ägäis zum größten Teil vom Regen verschont.

(Griechenland Zeitung / dz)

Freigegeben in Wetter
Freitag, 01. November 2019 10:49

Klassisches Novemberwetter

Heute (1.11.) sind große Teile Griechenlands von Wolken bedeckt, die mit Regen oder sogar Gewittern einhergehen. Die Temperaturen erreichen durchschnittlich Höchstwerte um die 20° C. Auch am Wochenende sind Niederschläge auf der Tagesordnung – vor allem im Westen, Süden und Norden. Es wird etwas wärmer.

Freigegeben in Wetter
Dienstag, 27. November 2018 10:34

Nasser Novemberendspurt

In Hellas wird es heute regnerisch. Fast überall braucht man Gummistiefel und Schirm. Vor allem auf dem Festland und der Peloponnes werden viele Niederschläge erwartet. Die Temperaturen liegen bei durchschnittlichen 19° C. Und auch die kommenden Tage bringen nasses Schmuddelwetter mit.

Freigegeben in Wetter
Dienstag, 30. Oktober 2018 12:39

Schnäppchentage ab dem 1. November P

Am kommenden Donnerstag, dem 1. November, beginnen in vielen Teilen Griechenlands „Schnäppchentage“. Diese werden bis zum 15. November anhalten. Der Präsident des Nationalen Handelsverbandes (ESEE) Vassilis Korkidis stellte fest, dass sich die zwischensaisonalen Preisnachlässe im Mai und im November jedes Jahres bisher zwar nicht als besonders effizient erwiesen hätten, dennoch würden sie den Geschäftsinhabern Hoffnungen auf einen steigenden Umsatz geben.

Freigegeben in Chronik
Mittwoch, 01. November 2017 10:23

Temperaturabstieg zum Novemberbeginn

Pünktlich zum November scheut sich nun auch der Herbst nicht mehr, sich von seiner kühlen Seite zu präsentieren. Zwar kann im schönen Griechenland noch nicht von starken Regenfällen gesprochen werden, dafür trösten wir uns von den kühlen Temperaturen durch die Anwesenheit der Sonne.

Freigegeben in Wetter
Seite 1 von 2