Login RSS

Im Nordwesten Griechenlands sind viele Bürger vor allem in der Region rund um die Kleinstadt Filiates mit starken Überschwemmungen konfrontiert. In einem Dorf standen mehrere Häuser unter Wasser.

Freigegeben in Chronik

Ein schwereres Unwetter suchte in dieser Woche vor allem Teile Nordgriechenlands heim; doch auch Inseln wie Lesbos oder Regionen Mittelgriechenlands waren betroffen. In der Region Evros im Nordosten des Landes mussten Schüler und Lehrpersonal einer Dorfschule wegen Überschwemmungsgefahr evakuiert werden.

Freigegeben in Chronik

In Nordgriechenland sorgte Anfang der Woche ein heftiges Unwetter für Sachschäden sowohl an Gebäuden und Häusern, bei der lokalen Infrastruktur aber auch auf landwirtschaftlichen Flächen. Davon betroffen waren vor allem die Regionen Evros im Nordosten, als auch Epirus im Nordwesten.

Freigegeben in Chronik

Griechenland wurde in diesen Tagen von einer Schlechtwetterfront heimgesucht, die in vielen Landesteilen zu erheblichen Sachschäden führten. Vor allem im Süden Athens stürzten am Montag (14.12.) durch starke Winde Bäume und Äste auf das Straßennetz; ein Pkw wurde beschädigt.

Freigegeben in Chronik

Auf der Insel Kreta herrscht seit dieser Nacht ein Unwetter, das Überschwemmungen mit sich gebracht hat. Betroffen sind vor allem die Regionen um Heraklion und Rethymnon, etwa im Zentrum der Insel. In mindestens einhundert Fällen musste die Feuerwehr seit Dienstagfrüh (10.11.) Wasser aus Kellerwohnungen pumpen oder Menschen aus Pkws oder Wohnungen befreien.

Freigegeben in Chronik
Seite 2 von 17

 Warenkorb