Mittwoch, 22. Mai 2019 17:11

TUI expandiert in Griechenland

Der Touristikkonzern TUI expandiert in Griechenland weiter – diesmal auf Kos.

Freigegeben in Tourismus

Das Wirtschaftsministerium hat am Dienstag vier Investitionen im Tourismusbereich genehmigt. Insgesamt werden dafür 334 Millionen Euro eingesetzt. Profitieren werden davon etwa Mykonos, Lasithi auf Kreta, Santorin und der Athener Vorort Metamorfosi. Grünes Licht dafür gegeben hat ein Komitee aus Vertretern der Ministerien für Inneres, Finanzen, Umwelt und Wirtschaft.

Freigegeben in Wirtschaft

Fünf griechische Inseln befinden sich unter den ersten zehn Ferienorte im Mittelmeerraum mit den meisten Hotels direkt am Strand.

Freigegeben in Tourismus
In Griechenland boomt der Tourismus: Davon profitieren Konzerne, Hotels und Fluglinien. Die Menschen im Land aber kaum. Viele leiden unter Sparmaßnahmen und Rentenkürzungen.
Freigegeben in TV-Tipps

Die Auslastung der griechischen Hotels lag im September bei 84,3%. Das ist ein statistischer Rekord für das Mittelmeerland. Ermittelt wurden diese Daten von STR, das internationale Hotelanalysen durchführt. Demzufolge lag die Zimmerbelegung im dritten Quartal bei 81,9 %. Das ist ein Plus von 5,8 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 3