Touristen aus China haben bis dato 70 Prozent ihrer geplanten Flugreisen nach Griechenland storniert. Grund hierfür ist die durch das Corona-Virus entstandene Ausnahmesituation in China.

Freigegeben in Tourismus

Griechenland möchte den Religions- und Pilgertourismus verstärkt fördern. Zum ersten Mal beriet sich zwecks der Verwirklichung dieses Ziels am Dienstag (18.2.) eine Delegation der Kirche mit Vertretern des Tourismus- sowie des Entwicklungsministeriums.

Freigegeben in Politik
Dienstag, 18. Februar 2020 14:16

Griechenland begrüßt immer mehr Urlauber

Sonne und Meer sind nach wie vor die Hauptattraktionen Griechenlands. Die Ankünfte von Urlaubern sowie die Einnahmen durch den Tourismus sind im Zeitraum zwischen 2016 und 2018 um 23 % gestiegen.

Freigegeben in Tourismus
Donnerstag, 13. Februar 2020 14:18

Santorini will dem Plastik den Garaus machen

Die wohl bekannteste Kykladen-Insel will der stark zunehmenden Umweltverschmutzung durch Plastikmüll Einhalt gebieten: Santorini startet deshalb ab dem Frühjahr unter dem Motto „Plastik-freies Santorini“ eine umfassende Kampagne. Im Fokus stehen dabei der Flughafen der Insel, Bushaltestellen, gutbesuchte Strände sowie die An- und Ablegestellen der Fährschiffe. Dort sollen u. a. Recyclingbehälter platziert werden. Darüber hinaus soll an zahlreichen Punkten über die Kampagne „Plastic-free Santorini“ informiert werden: am Flughafen Eleftherios Venizelos in Athen, in der Straßenbahn sowie in Zügen und an Auslaufstellen für Schiffe Richtung Santorini.

Freigegeben in Tourismus

Was sich in den Prognosen der Tourismus- und Flugbranche bereits lange angekündigt hat, ist jetzt gewiss: Am Flughafen von Athen sind im Jahre 2019 so viele Passagiere abgefertigt worden wie noch nie. Genauer gesagt: 25.574.030 Personen.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 59