Login RSS

Die Arbeitnehmer in der Tourismusbranche sowie der Gastronomie wollen am 9. November landesweit und ganztägig streiken. Dazu aufgerufen hat ihre Gewerkschaft POEET. Zusätzlich soll es in Athen und anderen größeren Städten des Landes zu Demonstrationen kommen.

Freigegeben in Wirtschaft

Am heutigen Freitag (24.9.) kommt es im Großraum Athen zu einem 24-stündigen Streik der Lieferanten. Diese fordern bessere Arbeitsbedingungen. Ausschlaggebend war die Entscheidung des Unternehmens E-Food, künftig 115 Lieferanten als Freiberufler einzustufen.

Freigegeben in Wirtschaft

Am kommenden Montag (13.9.) kommt es bei der Vorortbahn Athens „Proastiakos“ zu Verzögerungen. Die Lokführer wollen zwischen 18 und 22 Uhr die Arbeit niederlegen. Davon betroffen sein werden etwa die Stationen Piräus, Kiato, Chalkida auf der Insel Euböa und der Internationale Athener Flughafen „Eleftherios Venizelos“. Dieser ist dann im öffentlichen Nahverkehr nur noch mit dem Bus zu erreichen.

Freigegeben in Politik

Am Mittwoch (16.6.) kommt es in Griechenland zu einem 24-stündigen Generalstreik im öffentlichen Dienst. Ausgerufen dazu hat die Dachgewerkschaft Öffentlicher Dienst ADEDY. Mit einer vierstündigen Arbeitsniederlegung zwischen 13 und 17 Uhr sowie einer Demonstration schließt sich dem auch die Dachgewerkschaft der Privatangestellten GSEE an.

Freigegeben in Politik

Zu einem Warnstreik kommt es am morgigen Mittwoch (26.5.) bei der Athener U-Bahn. An diesem Tag werden die Züge der Linie zwei und drei bzw. der „blauen“ und „roten“ U-Bahn-Strecke erst ab 10 Uhr verkehren. Die Angestellten protestieren damit gegen eine Gesetzesnovelle der Regierung, über die derzeit im Parlament debattiert wird.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 91

 Warenkorb