Login RSS

Die Traditionswerft von Elefsina, die sich etwa 30 Kilometer nordwestlich von Athen befindet, soll aufgewertet und saniert werden. Eine entsprechende Gesetzesnovelle wurde in dieser Woche dem Parlament übergeben.

Freigegeben in Politik

Elefsina, das antike Eleusis, ist eine Vorstadt im Westen Athens, und die europäische Kulturhauptstadt 2023. Die Zeit bis dorthin wird kreativ überbrückt: Vom 28. April bis zum 1. Mai veranstaltet die Stadt „Spring Forward“ – ein Festival für den zeitgenössischen Tanz.

Freigegeben in Ausgehtipps

Ein Festival, welches der Angst, aber auch der Hoffnung auf eine blühende Zukunft einer besonderen Stadt gewidmet ist: Elefsina, in der Antike bekannt als Eleusis – nur wenige Kilometer westlich der griechischen Metropole Athen.

Freigegeben in Ausgehtipps

Im Saronischen Golf, der unmittelbar vor den Toren Westattikas und damit auch vor der griechischen Hauptstadt liegt, befinden sich 31 Schiffwracks. 16 von ihnen werden als besonders „gefährlich und schädigend“ eingestuft.

Freigegeben in Chronik
Mittwoch, 24. Februar 2021 10:22

Elefsina bekommt neues archäologisches Museum

In Elefsina in der Region Attika soll demnächst ein neues archäologisches Museum auf dem Gelände der alten Ölmühle errichtet werden. Die alte Ölmühle mit einer Fläche von fast 12.000 Quadratmetern gilt als Wahrzeichen der Region und ist regelmäßig Veranstaltungsort für Konzerte und Theateraufführungen. Nun soll sie zu einem modernen Museum umgestaltet werden und den Besuchern einige der bedeutendsten archäologischen Funde der Region präsentieren.

Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 4

 Warenkorb