Login RSS
Griechenland / Athen. Die „Dromeas"-Skulptur vor dem Athener Hilton Hotel wird nun auf Anweisung von Athens Bürgermeister Nikitas Kaklamanis festlich für das Weihnachtsfest geschmückt. „Athen ist verletzt, aber es ist stehen geblieben", erklärte der Bürgermeister gegenüber einem Athener Radiosender. Nachdem der traditionelle Athener Weihnachtsbaum am Syntagmaplatz im Rahmen der Unruhen am Montagabend in Flammen aufgegangen war, wurde nun der Dromeas zum Symbol für die Weihnachtsfeierlichkeiten vereinnahmt. Es handelt sich um eine Skulptur aus Glas, die 1988 von Kostas Varotsos hergestellt wurde.
Freigegeben in Politik
Das Traditionshotel Xenia in Kozani soll nach einem Beschluss des Stadtrats bald wiedereröffnet werden. Das Gebäude wurde 1968 nach Plänen des Architekten Aris Constantinidis errichtet und war die letzen 11 Jahre geschlossen. Mit der staatlichen Agentur Hellenic Tourism Properties ETA wurde darüber hinaus eine langjährige Vermietung an private Investoren vereinbart. Ein Teil der künftigen Einnahmen soll an die Kommune, der das Grundstück gehört, abgeführt werden.„Wir sind äußerst zufrieden damit, dass wir ein historisches Hotel in bester Lage bald wieder in Betrieb nehmen können", sagte Paris Koukoulopoulos, der Bürgermeister von Kotzani.
Freigegeben in Kultur
Griechenland / Athen. Der Bürgermeister von Athen Nikitas Kaklamanis forderte in einem Brief an die Vorsitzende der Special Olympics 2011, Joanna Despotopoulou, dazu auf, eine kürzlich getroffene Entscheidung zu überdenken. Despotopoulou hatte bekannt gegeben, dass für Special Olympics 2011 in der griechischen Metropole alle Hotels im historischen Handelszentrum der Stadt wegen Sicherheitsbedenken nicht als Unterkunft für Athleten empfohlen werden. Kaklamanis bezeichnete diesen Beschluss als einen „Fehler“. Gleichzeitig betont er, dass der Tourismus „ein wichtiges Element der wirtschaftlichen Entwicklung darstellt“ und Athen eine sichere und lebendige europäische Stadt sei.
Freigegeben in Tourismus
Griechenland/Athen. Die griechischen Hotelbesitzer mögen ihre Betriebe die gesamte Tourismussaison über geöffnet halten. Diesen Appell richtete die Ministerin für Beschäftigung und Soziales, Fani Palli-Petralia, an die Hotelbetreiber. Im Rahmen einer Konferenz unter dem Motto „Die Zuliefererbranche im Zeichen der globalen Wirtschaftskrise" wies die Ministerin darauf hin, dass die die Unternehmer gerade in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten Verantwortung übernehmen müssten. Fanni-Petralia kündigte auch an, dass 2009 im Rahmen des Sozialtourismus 700.
Freigegeben in Tourismus
Auf Kreta wurde in dieser Nacht ein 11-jähriger Junge aus Russland mit mindestens 11 Messerstichen schwer verletzt. Wegen seines kritischen Gesundheitszustandes wurde er mit einem Transportflugzeug vom Typ C-130 umgehend nach Athen gebracht. Als Verdächtiger wurde ein holländischer Animateur festgenommen, der im gleichen Hotel im Ort Anissara (Chersonissos) gearbeitet hat, indem der Junge und seine Familie ihre Ferien verbrachten. Das Tatmotiv bleibt unbekannt. In der Tasche des mutmaßlichen Täters hatte die Polizei das Handy und den Laptop des Opfers gefunden.
Freigegeben in Chronik
Seite 4 von 4

 Warenkorb