Login RSS

Am Donnerstagabend (23.1.) wurden mehrere Internetseiten der griechischen Regierung „gehackt“. Regierungssprecher Stelios Petsas erklärte, dass es sich um eine DDoS-Attacke gehandelt habe, die schließlich zu einer Überlastung des Datennetzes führte.

Freigegeben in Politik

Etwa sechs Monate nach dem Wahlsieg der konservativen Nea Dimokratia (ND) zählte Regierungssprecher Stelios Petsas wichtige Punkte der geleisteten Arbeit des Kabinetts von Premier Mitsotakis auf.

Freigegeben in Politik

Im Versuch, die Inseln der Ägäis von einer zunehmenden Anzahl von Flüchtlingen zu entlasten, werden immer mehr Asylberechtigte auf das griechische Festland umgesiedelt. Doch dort mehren sich Proteste gegen diese Praxis.

Freigegeben in Politik

Der Kreis der „Katastrophenszenarien“ über die griechische Wirtschaft werde ein für alle Mal beendet. Das hat Regierungssprecher Dimitris Tzanakopoulos am Dienstag gegenüber Journalisten festgestellt.

Freigegeben in Politik
Zum weiten Mal innerhalb von drei Monaten wurde letzte Nacht um 23.41 Uhr ein Anschlag auf das Haus von Jorgos Kedikoglou verübt. Er handelt sich um den Bruder des griechischen Regierungssprechers Simos Kedikoglou. Sein Haus befindet sich am Strefi-Hügel im Zentrum Athens. Den Brand- bzw.
Freigegeben in Chronik
Seite 3 von 3

 Warenkorb