Login RSS

Am Montag (7.2.) musste der Minister für Agrarwirtschaft Spilios Livanos seinen Hut nehmen, sein Nachfolger ist der bisherige Staatssekretär im Ministerium für E-Government Jorgos Georgandas.

Freigegeben in Politik

Am heutigen Dienstag (18.5.) wird der internationale Museumstag gefeiert, an dem die Zukunft der Museen im Mittelpunkt stehen soll. Die griechische Hauptstadt Athen hat aus diesem Anlass elf Museen, Sammlungen und kulturelle Träger auf digitalem Wege vereint. Unter dem Link www.imdcityofathens.gr kann man Anhand einer Stadtkarte etwa Teile der Bibliothek und Pinakothek der Gemeinde oder des Kulturzentrums Melina, der Maria Callas-Sammlung oder des Dodekanes-Hauses besichtigen.

Freigegeben in Kultur

Durch die Räumlichkeiten des „Archäologischen Museums Sparta – Denkmal und Erinnerungen“ kann man einen virtuellen Rundgang absolvieren. Eine entsprechende 3D-Tour hat die Institution auf der Internetseite „Matterport“ veröffentlicht. Eine Online-Erkundung des Museums bietet gerade in Zeiten des Lockdowns eine gute Alternative und liefert einen kleinen Vorgeschmack auf einen Live-Besuch in hoffentlich naher Zukunft.

Freigegeben in Kultur

Die Perserkriege gehören zu den bekanntesten Schlachten der griechischen Antike. Im frühen 5. Jahrhundert v. Chr. versuchten die persischen Großkönige Dareios und Xerxes die Kontrolle über Griechenland zu erlangen. In der Schlacht bei den Thermopylen (480 v. Chr.) stellte sich der spartanische König Leonidas I. den zahlmäßig überlegenen Truppen von Xerxes entgegen.

Freigegeben in TV-Tipps

Es ist eine der berühmtesten Schlachten der Geschichte. Im Jahr 480 vor Christus standen 300 spartanische Krieger als Teil des griechischen Heeres einer Million Soldaten des persischen Königs Xerxes I. gegenüber. Schauplatz der Schlacht war der Engpass der Thermopylen. Erst nach heroischem Kampf unterlagen die Spartaner. Wahrheit oder Mythos?

Freigegeben in TV-Tipps
Seite 1 von 4

 Warenkorb