Mittwoch, 25. September 2019 09:56

Neue Perspektiven auf Athen

Das Neon City Project macht es sich zur Aufgabe, ungenutzte Räume in Athen für zeitgenössische Kunst verfügbar zu machen und damit neue Perspektiven auf die Stadt und ihre Bewohner zu eröffnen. Jährlich wird ein griechischer Künstler gefördert, und seine Werke werden an ungewöhnlichen Orten ausgestellt.

Freigegeben in Ausgehtipps

Die zyprische Fotografin Mary Christofides präsentiert bis Anfang September ihre Arbeiten in der Citronne Galerie auf der Saronischen Insel Poros.

Freigegeben in Ausgehtipps

Als Hommage an die Marmorhandwerker und -arbeiter, die über Jahrzehnte hinweg an der Erhaltung sowie der Restaurierung des bekanntesten griechischen Bauwerks gearbeitet haben, hat das Akropolismuseum eine Fotoausstellung organisiert.

Freigegeben in Ausgehtipps

Die Entwicklung der zeitgenössischen Fotografie zwischen 2010 bis 2018 spiegelt sich in den Arbeiten von 32 jungen griechischen Fotografinnen und Fotografen wider, die derzeit in Thessaloniki präsentiert werden.

Freigegeben in Ausgehtipps

Ein Porträt der Stadt Thessaloniki zeigt die Fotografin Lia Nalbantidou in der Villa Kapandji der Kulturstiftung der National Bank Griechenlands. Titel der Schau: „Urban Secret Garden: A reading“.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 6