Mit „Visionen der Hoffnung“ haben 21 geflüchtete Jugendliche ihre eigene Fotoausstellung in Athen gestaltet. Im Rahmen eines Fotografie-Workshops der Nichtregierungsorganisation Faros, die sich um Flüchtlingsfamilien und –kinder in Athen kümmert, hatten die jungen Asylsuchenden Bilder zu Themen wie „Hoffnung“, „meine Geschichte“ und „Zukunft“ geschossen.

Freigegeben in Ausgehtipps
Dienstag, 23. Juni 2020 12:50

Ein Blick in die Schattenkammer

Seit dem 15. Juni kann auch Thessaloniki wieder direkt aus dem Ausland angeflogen werden. Höchste Zeit, für die zweitgrößte Stadt Griechenlands einen Kulturtipp zu verfassen. Der Fotograf Roger Ballen ist mit seiner Ausstellung „Shadows of the Mind“ zu Gast, die Werke aus sieben seiner vorherigen Fotoserien zeigt.

Freigegeben in Ausgehtipps
Mittwoch, 25. September 2019 09:56

Neue Perspektiven auf Athen

Das Neon City Project macht es sich zur Aufgabe, ungenutzte Räume in Athen für zeitgenössische Kunst verfügbar zu machen und damit neue Perspektiven auf die Stadt und ihre Bewohner zu eröffnen. Jährlich wird ein griechischer Künstler gefördert, und seine Werke werden an ungewöhnlichen Orten ausgestellt.

Freigegeben in Ausgehtipps

Die zyprische Fotografin Mary Christofides präsentiert bis Anfang September ihre Arbeiten in der Citronne Galerie auf der Saronischen Insel Poros.

Freigegeben in Ausgehtipps

Als Hommage an die Marmorhandwerker und -arbeiter, die über Jahrzehnte hinweg an der Erhaltung sowie der Restaurierung des bekanntesten griechischen Bauwerks gearbeitet haben, hat das Akropolismuseum eine Fotoausstellung organisiert.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 6