Buschbrand im nordöstlichen Athener Vorort Agia Paraskevi

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand Ende August auf dem attischen Penteli-Berg. Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand Ende August auf dem attischen Penteli-Berg.

In der Nacht vom Montag auf Dienstag (2./3.9.) hat die Feuerwehr einen Buschbrand auf dem attischen Gebirgszug Hymmetos nordöstlich von Athen unter Kontrolle gebracht.

Im Einsatz waren 15 Feuerwehrmänner mit fünf Löschfahrzeugen sowie ehrenamtliche Kräfte. Ausgebrochen war der Brand Montagnacht zwischen den Athener Vororten Agia Paraskevi und Cholargos in der Nähe der Autobahn „Attiki Odos“. Zu keinem Zeitpunkt seien Menschen oder Häuser in Gefahr gewesen, teilten die Behörden mit. (Griechenland Zeitung / eh)

 

Nach oben