Die Freiwillige Feuerwehr der Ortschaft Neos Voutzas (ca. 25 km östlich von Athen) hat vom Verein SAFeRS e.V. zwei voll ausgerüstete Tanklöschfahrzeuge erhalten. Die feierliche Übergabe und Segnung der 18 Tonnen schweren Fahrzeuge fand am 4. Mai statt.

Freigegeben in Chronik

Die Feuerwehr konnte am Donnerstagmorgen einen Brand löschen, der in der Fakultät für Biologie der Aristoteles Universität Thessaloniki ausgebrochen war.

Freigegeben in Chronik

Die Zahl der Todesopfer, die ein verheerender Waldbrand am 23. Juli gefordert hat, ist auf 98 gestiegen. Am Donnerstag erlag eine 83jährige Frau ihren schweren Brandverletzungen.

Freigegeben in Chronik

Auf dem Passagierschiff „Eleftherios Venizelos“ ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Brand ausgebrochen. Das Schiff ist von Piräus aus in Richtung Chania auf Kreta unterwegs gewesen. Zum Zeitpunkt des Geschehens fuhr die „Eleftherios Venizelos“ im offenen Meer in der Nähe des Eilands Agios Georgios; dieses liegt zwischen Sounion und den Inseln Hydra und Kea. Die 875 Passagiere mussten sich in die dafür vorgesehenen Sammelstationen begeben. Eine sofortige Evakuierung wurde nicht für nötig gehalten.

Freigegeben in Chronik

Das Kriegsmuseum in der kretischen Stadt Chania wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag durch einen Brand vollkommen zerstört. In Flammen aufgegangen ist das etwa 3.000 Quadratmeter große Gebäude Sonntagnacht gegen 21.30 Uhr aus bisher nicht geklärter Ursache.

Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 10