Am Samstag und Sonntag (23. und 24.11.) fand in Athen der elfte Kongress der sozialistischen Partei PASOK statt. Beschlossen wurde u. a., dass der jeweilige gewählte Vorsitzende der Bewegung der Veränderung (KinAl) gleichzeitig auch PASOK-Chef sein wird; vorausgesetzt, dass es sich um ein Mitglied der Sozialisten handelt.

Freigegeben in Chronik

Am Freitag hat sich Premier Mitsotakis mit den Vorsitzenden der im Parlament vertretenen Parteien getroffen, um das Wahlrecht für die im Ausland lebenden Griechen an ihrem Wohnort zu thematisieren. Prinzipiell ist man sich einig, doch der Teufel steckt bekanntlich im Detail.

Freigegeben in Politik

Das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF) will untersuchen, ob in Griechenland mit Zuschüssen in Milliardenhöhe für die Beherbergung und Betreuung von Immigranten und Asylsuchenden nicht richtig gewirtschaftet wurde.

Freigegeben in Politik

In Griechenland wurde am Samstag offiziell die neue Partei „Bewegung der Veränderung“ aus der Taufe gehoben. Sie rekrutiert sich aus Parteien des politischen Spektrums „Mitte-Links“.

Freigegeben in Politik

Ministerpräsident Tsipras trifft sich am Montag mit dem Vorsitzenden der liberalen Partei „To Potami“ Stavros Theodorakis. Hauptgesprächsthema ist die Gründung eines Nationalen Sicherheitsrates. Heftige Kritik übten der Regierungspartner ANEL sowie auch die Bündnispartei von To Potami, die sozialistische PASOK.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 3