Login RSS

„Wenn nicht jetzt, wann denn dann?“ Mit dieser rhetorischen Frage setzte sich der bei der linken Oppositionspartei Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) für den Bereich Entwicklungen und Investitionen zuständige Politiker Charis Mamoulakis für den Bau einer Schienenverbindung auf der Insel Kreta ein.

Freigegeben in Chronik

Knossos gilt heute als eine der meistbesuchten archäologischen Stätten Griechenlands. Während die meisten Besucher zwar den Mythos um den Minotaurus kennen, bergen die Ruinen der Hochburg der minoischen Kultur noch viele weitere Geheimnisse, die Forscher bereits seit Jahrhunderten faszinieren.

Freigegeben in TV-Tipps
Donnerstag, 09. Dezember 2021 09:21

Der Nikolaus besucht Kreta

Wenn Kinder in Griechenland am Montag (6.12.) Schokolade, Mandarinen und andere Leckereien in ihren Stiefeln gefunden hätten, wären sie vermutlich ganz schön verwirrt gewesen. Denn anders als im deutschsprachigen Raum wird der Nikolaustag hier nur von denjenigen gefeiert, die am 6. Dezember ihren Namenstag haben.

Freigegeben in Chronik

Das österreichische Honorarkonsulat in der kretischen Hauptstadt Heraklion wurde vor wenigen Tagen wiedereröffnet, und gleichzeitig trat auch die neue Honorarkonsulin Marita Karatzi ihr Amt an. Die Übergabezeremonie erfolgte durch die österreichische Botschafterin in Griechenland, Hermine Poppeller, sowie den österreichischen Konsul Christoph Reitinger.

Freigegeben in Chronik

Ein neues Projekt soll die Landwirtschaft mit dem Tourismus verknüpfen. Das innovative und zukunftsorientierte Unternehmen läuft unter dem Titel „Sustainable Food: Ein Gewinn für Destinationen und Urlauber“ und wird getragen von der TUI Care Foundation sowie der Nachhaltigkeitsinitiative Futouris e.V. Erste griechische Destination des 2016 gestarteten Pilotprojektes ist die größte Insel des Landes und eines der beliebtesten Reiseziele: Kreta.

Freigegeben in Reportagen

 Warenkorb