In dieser Nacht wurde im Athener südlichen Vorort Alimos ein Nachtklubbesitzer ermordet. Die Täter haben kurz vor ein Uhr aus einem Hinterhalt auf den 42-jährigen geschossen. Dabei wurden mindestens 14 Schüsse abgegeben. Es wurden zwei Waffen benutzt, darunter ein Sturmgewehr vom Typ Kalaschnikow. Der Anschlag ereignete sich, als das Opfer sein Haus verließ und zu seinem Pkw ging.

Freigegeben in Chronik

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde gegen 3 Uhr früh ein Terroranschlag auf die Botschaft Israels in Athen verübt. Es wurde niemand verletzt. Sachschaden entstand an der Fassade sowie den Fensterscheiben des Gebäudes.

Freigegeben in Chronik
Griechenland / Kastoria. Ein komplettes Waffenlager hat die Polizei von Dipotamia in der Nähe der westmakedonischen Stadt Kastoria entdeckt. Das gesamte Arsenal war im Erdboden vergraben und sorgfältig eingepackt. Sichergestellt werden konnten u.a.
Freigegeben in Chronik