Ab dem neuen Jahr werden an zwei Mautstationen der „Olympia Odos“ auf der Peloponnes die Mautgebühren reduziert, allerdings nur geringfügig.

Freigegeben in Chronik

Eine große Ladung Hilfsgüter aus Deutschland erreichte in dieser Woche Attika. Bestimmt sind sie für die Ausstattung von Flüchtlingslagern. Insgesamt 55 LKWs trafen auf einem Flugplatz im Norden Athens ein, von dort sollen diese Güter mit einem Warenwert von 1,56 Mio. Euro auf verschiedene Einrichtungen verteilt werden. Konkret handelt es sich um Betten, Matratzen, Decken, Laken, Kopfkissen etc., die für bis zu 10.000 Geflüchtete vorgesehen sind.

Freigegeben in Politik

Empfindliche Geldbußen müssen ein griechischer Lkw-Fahrer und das Unternehmen, bei dem er arbeitet, gewärtigen, weil er fast ohne Ruhepause von Griechenland nach Deutschland gefahren war. 

Freigegeben in Chronik

Auf der Nationalstraße zwischen Athen und der mittelgriechischen Stadt Lamia hat sich am Montagvormittag eine Verfolgungsjagd zwischen einem Autofahrer und der Polizei ereignet. Der Vorfall endete für den Fahrer des privaten Pkw tödlich.

Freigegeben in Chronik
Dienstag, 30. November 2004 02:00

LKWs sollen am Wochenende weg von der Straße

Verschiedene Möglichkeiten, um LKWs an den Wochenenden ganzjährig von Griechenlands Straßen zu verbannen, prüft derzeit die griechische Regierung.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 3