Login RSS
Dienstag, 16. Februar 2010 16:07

Beginn der Fastenzeit in Griechenland

Griechenland. Die gut 40-tägige Fastenzeit der orthodoxen Christen bis Ostern hat am gestrigen Rosenmontag begonnen. Dieser christliche Feiertag wurde in Griechenland von ausgedehnten Schlemmereien mit Meeresfrüchten und anderen Milch- und Fleischfreien Produkten begleitet. Außerdem ließen am Rosenmontag Jung und Alt Drachen in den Himmel steigen. Viele Regionen in Griechenland und auf Zypern haben zusätzlich auch noch eigene Rituale für den Einstieg in die Fastenzeit.
Freigegeben in Kultur
Ein Tag vor den offiziellen Osterferien läuft in Griechenland der Reiseverkehr auf Hochtouren. Knapp 200.000 Pkw's waren bis heute Morgen auf den Nationalstraßen unterwegs. Auch die Verkehrspolizei ist nun auf der Hut, um Unfälle und große Staus zu verhindern. Es gilt teilweise auch ein Fahrverbot für schwere Lastkraftwagen.
Freigegeben in Tourismus
Der diesjährige Ostertisch ist preiswerter als im vorigen Jahr. Dies geht aus einer Studie der Vereinigung des Griechischen Handels hervor. Demzufolge ist  Fleisch im Schnitt 4,51 % preiswerter als beim Osterfest 2013: beim Lamm beträgt der Preisunterschied sogar 5,26 %. Für Obst und Gemüse werden die Griechen dieses Jahr 2,18 % weniger zahlen als im Vorjahr. Das Griechische Verbraucherschutzzentrum hat ermittelt, dass das Osteressen dieses Jahr für 8 bis 10 Personen zwischen 65,65 Euro und 146,26 Euro kosten wird.
Freigegeben in Wirtschaft
Ab heute beginnen die speziellen Osteröffnungszeiten für die Geschäfte des Einzelhandels. Diese Sonder-Geschäftszeiten werden bis zum 7. Mai andauern. In Athen bleiben die Geschäfte ab heute und bis zum Donnerstag, dem 2. Mai, jeweils zwischen 9.
Freigegeben in Wirtschaft
Ab Donnerstag, dem 5. April, gelten in Attika die verlängerten Öffnungszeiten für die Osterzeit. Die Geschäfte sind am Donnerstag, dem 5. und Freitag, dem 6. April, von 9 bis 21 Uhr und am Samstag, dem 7.
Freigegeben in Chronik
Seite 9 von 9

 Warenkorb