Die Maßnahme, auch in Griechenland Kunden von Geschäften für Kunststoffbeutel zur Kasse zu bitten, trug im laufenden Jahr beeindruckende Früchte: In den Supermärkten soll sich die Zahl der Plastiktüten um 80 Prozent reduziert haben – das wären 1,5 Milliarden Tüten weniger als 2017.

Freigegeben in Chronik

Eine Preis-Erhöhung von 3,1 Prozent ab dem 1. Dezember will die staatliche Wasser-Gesellschaft EYDAP in der kommenden Woche der Regierung unterbreiten.

Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland / Athen. Ab dem heutigen Montag wurden die Preise für die Mautstationen an der Brücke Rio-Antirrio für PKW´s und LKW´s angehoben. Für PKW´s müssen ab sofort statt der bisherigen 11,20 Euro 11,70 Euro gezahlt werden. Motorräder bezahlen weiterhin 1,80 Euro. Die Preise für Zweistunden- Wochen- und Monatskarten, sowie der Preis des E-Passes wurden nicht verändert.
Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland / Athen. Ab dem 1. Februar gelten für die Athener öffentlichen Nahverkehrsmittel Preiserhöhung für die Beförderung. Es sollen zwei verschiedenen Tickets angeboten werden. Das preiswertere soll 1,20 Euro kosten.
Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland / Athen. Die Preise für viele Zugfahrten werden ab diesen Samstag, dem 1. August, in Griechenland um 33 Prozent angehoben. Die Fahrten der Intercity-Züge werden sich allerdings nur um 13 Prozent verteuern und die Fahrten mit einem Intercity Express werden lediglich um 7 Prozent angehoben. Außerdem wird es Fahrplankürzungen auf einigen Strecken geben, die als besonders verlustreich gelten.
Freigegeben in Wirtschaft