Freitag, 06. März 2020 10:20

31 Coronavirus-Fälle in Griechenland TT

Die Zahl der Coronavirus-Erkrankungen stieg am Donnerstag (6.3.) in Griechenland auf 31 – bis dahin waren lediglich zehn Fälle bekannt geworden.

Freigegeben in Chronik

Griechenland zählt seit Donnerstag (5.3.) zehn Corovavirus-Fälle. Hinzu gekommen ist ein Ehepaar aus Amaliada auf der westlichen Peloponnes. Ende Februar hatte es eine Reise nach Israel und Ägypten unternommen, wo sich die beiden offenbar angesteckt haben. Der 66-jährige Mann liegt mit einer Lungenentzündung auf der Intensivstation des Krankenhauses von Rion bei Patras. Die zuständigen Behörden haben entschieden, dass für Donnerstag und Freitag alle Schulen, Museen, Sporthallen, Archäologische Stätten und sonstige Veranstaltungsorte in Ilia, Achaia sowie auf der Insel Zakynthos geschlossen bleiben.

Freigegeben in Chronik

Mit drei Goldmedaillen, einer Silbermedaille und zweimal Bronze kamen die Griechen im Medaillenspiegel bei den Spielen der 31. Olympiade in Rio de Janeiro auf den 26. Platz. Zugleich war es das fünftbeste Olympia-Ergebnis in der Geschichte des griechischen Sports.

Freigegeben in Sport
Griechenland / Rio. Ab heute müssen Autofahrer bei den Mautstationen an der Brücke Rio-Antirrio sowie an der Strecke Elefsina-Korinthos-Patras zehn Cent mehr bezahlen als bisher. Außerdem wird heute die Mautstation Maliakos-Klidi wieder in Betrieb genommen. Die Mautstation „Pyrgetos“ wird bis auf weiteres außer Betrieb bleiben, bis die Nationalstraße bei Tempoi wieder für den Verkehr frei gegeben worden ist. Für den Verkehr gesperrt werden musste sie nach einem Erdrutsch Ende des vorigen Jahres.
Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland / Athen. Ein Freundschaft- und Kooperationsprotokoll unterzeichnete am heutigen Mittwoch Athens Bürgermeister Nikitas Kaklamanis mit dem Bürgermeister von Rio de Janeiro, Eduardo Paes. Das Treffen fand heute um 10 Uhr im Athener Rathaus statt. Begleitet wurde Paes von einer Delegation aus Rio de Janeiro.
Freigegeben in Politik