Premierminister Kyriakos Mitsotakis besucht die UN-Klimakonferenz in Madrid (2.-13. Dezember). Im Vorfeld stellte seine Regierung einen umfangreichen Plan ihrer Energie- und Umweltpolitik vor. Darin bekennt sich Athen zu den internationalen Klimazielen und stellt hohe Investitionssummen für eine schnelle Energiewende und ein nachhaltiges, „grünes“ Wirtschaftswachstum in Aussicht.

Freigegeben in Chronik

Ministerpräsident Mitsotakis nimmt in dieser Woche an der UN-Generalversammlung in New York teil. Dadurch bietet sich die Gelegenheit, mit vielen seiner Amtskollegen, mit Staatspräsidenten und Unternehmern in Kontakt zu treten. Vorrangiges Ziel ist es, die griechische Position bezüglich der Lage in der Ägäis und auf dem Westbalkan zu erläutern und Investitionen ins Land zu bringen.

Freigegeben in Politik