Die Flüge von und nach Griechenland werden heute nach Plan stattfinden. Ein für heute angekündigter Streik der Fluglotsen wurde von einem Athener Gericht als illegal befunden. Die vierstündige Arbeitsniederlegung sollte ursprünglich am heutigen Donnerstag zwischen 9.00 und 13.00 Uhr durchgeführt werden.

Freigegeben in Chronik
Freitag, 10. Dezember 2010 16:36

Staatsrat verbietet verkaufsoffenen Sonntag P

Griechenland/Athen. Die IV. Kammer des Staatsrates, des höchsten griechischen Verwaltungsgerichts, hat einem Antrag mehrerer Angestelltengewerkschaften stattgegeben und einen Beschluss der Präfektur Attika über die außerordentliche Öffnung der Geschäfte im Athener Zentrum am Sonntag außer Kraft gesetzt. Die Gewerkschaft der Privatangestellten hatte ohnehin einen Streik des Ladenpersonals angedroht, sollte der verkaufsoffene Sonntag stattfinden. Darüber hinaus streikt am Sonntag zwischen 10 und 16 Uhr der öffentliche Nahverkehr, weswegen auch die Athener Handelskammer die Ladenöffnung noch einmal überdenken wollte.
Freigegeben in Politik
Griechenland/Athen. An der Metro-Station am Athener Syntagma-Platz fand am Wochenende ein Protestversammlung gegen das Verbot der Fahrradmitnahme in der U-Bahn statt. Fahrradfahrer kämpfen bereits seit mehreren Jahren für diese Erlaubnis. Als Grund für ihre ablehnende Haltung gibt die Metro-Betreibergesellschaft Sicherheitsbestimmungen an. Außerdem wurden bisher auch keine Fahrradständer an den U-Bahnhöfen eingerichtet.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Der Verkehr für Lkw's, die mehr als 1,5 Tonnen wiegen, ist am heutigen Freitag von 16.00 bis 22.00 Uhr auf der alten und der neuen Nationalstraße von Athen nach Korinth und Patras sowie auf der neuen Nationalstraße von Athen nach Thessaloniki untersagt. Das entschied die Griechische Polizei, um den Reiseverkehr der Athener in die Provinz zu erleichtern.
Freigegeben in Wirtschaft
Dienstag, 03. Dezember 2013 13:35

Jagdverbot in Griechenland TT

Für Griechenland wurde am Montag ein generelles Jagdverbot ausgesprochen. Die entsprechende Entscheidung traf der Staatsrat in der Funktion des höchsten Verwaltungsgerichtes. Gültig ist diese Festlegung bis der Oberste Gerichtshof ein entsprechendes Urteil gesprochen hat. Damit wird eine Regelung, die das Umweltministerium im Sommer getroffen hatte, aufgehoben. Vorgesehen war darin eine Ausdehnung der Jagdsaison.
Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 2