Interessiert an der goldenen Tabakdose des ersten griechischen Regenten Ioannis Kapodistrias (1776-1831)? Oder an der silbernen Taschenuhr des Nationaldichters Dionysios Solomou (1798-1857)?

Freigegeben in Kultur
Sechs Antikenschmuggler im Alter zwischen 34 und 50 Jahren wurden am Sonntag von Mitarbeitern der Hafenbehörde von Gythion im Osten der Peloponnes verhaftet.
Freigegeben in Chronik
Griechenland/Korfu. Ein Tonbehälter und große Bruchstücke von Töpferwaren wurden Anfang der Woche am Meeresboden der Garitsa-Bucht auf Korfu entdeckt. Bei den Findern handelt es sich um zwei ausländische Staatsangehörige, die sich an Bord des französischen Freizeitbootes „ISALIO“ aufgehalten haben. Die Antiquitäten wurden am Dienstag aus dem Meer geholt, nachdem die lokale Küstenwache über die Entdeckung informiert worden war.
Freigegeben in Kultur
Griechenland / Athen. In einer Rede im Archäologischen Nationalmuseum in Athen erinnert Kulturminister Antonis Samaras am gestrigen Dienstag daran, dass bisher Hunderte antiker Artekfakte aus Belgien, Deutschland oder Großbritannien ihren Weg nach Griechenland gefunden hätten. Eine Rückführung, so Samaras, reflektiere eine veränderte Einstellung. Wörtlich stellte er fest: „Die Gesellschaft realisiert immer stärker, dass kulturelle Güter nicht nur Werke für einen bestimmten Moment in der Geschichte sind, sondern auch nützliche Verbindungen für die nationale Identität und Tradition der Menschen.
Freigegeben in Kultur
Griechenland / Athen. Zwei Antiquitäten vermachte die US-Amerikanerin Shelby White an den griechischen Staat. Der Öffentlichkeit vorgestellt wurden diese Objekte gestern im Archäologischen Nationalmuseum in Athen in Anwesenheit von Kulturminister Michalis Liapis. Durch Antiquitätenschmuggel waren diese Objekte zunächst in die USA gekommen. Im Juli hatte Liapis mit White deren Repatriierung vereinbart.
Freigegeben in Kultur