Dienstag, 16. Juni 2020 14:32

Archaische Pferdestatuette kehrt zurück TT

Das griechische Kulturministerium konnte einen wichtigen Erfolg bei der Rückgabe außer Landes geschaffter Kulturgüter erringen: Das Auktionshaus Sotheby’s und die Erben des Sammlerehepaares Howard und Saretta Barnet müssen eine bronzene Pferdestatuette aus dem 8. Jahrhundert v. Chr. an Griechenland zurückgeben.

Freigegeben in Kultur

Der Tourismus nimmt in allen Bereichen Fahrt auf. Seit dem heutigen Montag (15.6.) haben die Museen Griechenlands wieder geöffnet. Aufgrund der Corona-Pandemie waren sie immerhin für drei ganze Monate geschlossen.

Freigegeben in Politik

„Die Kultur ist gerettet, wenn die Menschen gerettet sind.“ Mit diesem Motto von Bertolt Brecht demonstrieren am Donnerstag (7.5.) zahlreiche Künstler vor dem Parlament in Athen. Angesichts der Auswirkungen der Corona-Krise kündigte Kulturministerin Lina Mendoni eine Unterstützung für die Zunft der Künstler an.

Freigegeben in Politik
Mittwoch, 07. August 2019 11:41

Augustvollmond in 148+1 Kulturstätten TT

Es war 2002 als das Kulturministerium begann, die alte Sitte, zum Augustvollmond die Akropolis für das Publikum zu öffnen, um Kulturveranstaltungen in archäologischen Stätten im ganzen Lande anzureichern. In diesem Jahr fällt der Vollmond auf den dritthöchsten orthodoxen Feiertag Mariä Himmelfahrt am 15. August, der auch den Höhepunkt des griechischen Sommers markiert.

Freigegeben in Kultur

Die Dauerbaustelle Akropolis wird den Athener wohl noch bis in die nächste Generation erhalten bleiben. Während gerade die Westfront des Parthenon-Tempels konserviert wird, wurde schon die nächste Rekonstruktion beschlossen.

Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 6