Am Wochenende hat die griechische Regierung drei neue Generalsekretäre vorgestellt. Vicky Loizou wird verantwortlich sein für die Koordination der Bereiche Wirtschaft und Entwicklungspolitik. Thanasis Kontogeorgis soll die Innenpolitik koordinieren und Nikolas Giatromanolakis wird für zeitgenössische Kunst zuständig sein.

Freigegeben in Politik

Zu 22 Jahren Freiheitsentzug wurde der frühere Generalsekretär im Verteidigungsministerium Jannis Spokos verurteilt.

Freigegeben in Politik
Montag, 21. August 2017 11:18

„Greak Freak“ sagt Basketball-EM ab

Im Vorfeld der EuroBasket 2017 hat sich mit Giannis Antetokounmpo einer der größten europäischen Stars abgemeldet. Der NBA-Superstar der Milwaukee Bucks erklärte, dass er wegen einer Knieverletzung nicht an der EM teilnehmen könne.
Freigegeben in Sport
Griechenland / Athen. Der frühere Generalsekretär des Kulturministeriums, Christos Zachopoulos, konnte heute erstmals von der Staatsanwaltschaft vernommen werden. Ziel war es, eine Aussage über die Ereignisse zu erhalten, die Zachopoulos dazu brachten, kurz vor Weihnachten einen Selbstmordversuch zu unternehmen. Nach Einschätzung der Ärzte ist Zachopoulos inzwischen so weit genesen, dass eine Vernehmung durch Staatsanwaltschaft zulässig ist.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Premierminister Kostas Karamanlis empfing am Donnerstag den neuen NATO-Generalsekretär und ehemaligen dänischen Ministerpräsidenten, Anders Fogh Rasmussen, in seinem Amtssitz in Athen. Der Schwerpunkt der Gespräche betraf die neue strategische NATO-Doktrin. Außenministerin Dora Bakojanni nahm ebenfalls an der Besprechung teil. Karamanlis betonte, dass sich Griechenland aktiv an den Gesprächen und dem Prozess, eine neue Doktrin für das Bündnis zu formulieren, beteiligen wird.
Freigegeben in Politik