Die Lage in der Meeresregion vor der griechischen Insel Kastelorizo, sowie im gesamten östlichen Mittelmeer heizt sich auf. Involviert sind außer Griechenland und der Türkei auch Zypern und Israel. Hintergrund sind Erdgasvorkommen bzw. die Suche danach in dieser Meeresregion. Um sich mit seinem griechischen Amtskollegen Panos Beglitis über die Lage zu beraten, reiste am heutigen Freitag der zyprische Verteidigungsminister Dimitris Iliadis nach Athen.
Freigegeben in Politik
Seite 1 von 3