Login RSS

Ein Gesetz, das es homosexuellen Paaren künftig gestattet, standesamtlich zu heiraten, passierte am Donnerstag (15.2.) das Parlament. Von den 300 Abgeordneten waren 254 anwesend. Von ihnen votierten 176 mit „Ja“, 76 mit „Nein“ und zwei der Anwesenden enthielten sich der Stimme.

Freigegeben in Politik

Am Dienstag (13.2.) hat sich Premierminister Mitsotakis in Athen mit Vertretern von fünfzehn Bauernverbänden getroffen. Größere finanzielle Zugeständnisse machte er allerdings nicht; entsprechend enttäuscht zeigten sich die Bauern. Sie stellen weitere Proteste in Aussicht – auch die Hauptstadt Athen könnte davon betroffen sein.

Freigegeben in Politik

Otto Rehhagel ist am vergangenen Montag (12.2.) in Athen für sein Lebenswerk ausgezeichnet und zugleich in die Hall of Fame des griechischen Sportportals „gazetta.gr“ aufgenommen worden. Verliehen wurde die Auszeichnung von Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis persönlich, der sich geehrt zeigte, jenen Mann zu ehren, der Hellas 2004 an die Spitze des europäischen Fußballs führte und damit eine große Euphorie im Land entfache.

Freigegeben in Sport

Kurz vor den Europawahlen zeichnen sich leichte Veränderungen im Spektrum der Parteien ab, die in der politischen Mitte Griechenlands angesiedelt sind. So etwa hat der mehrfache frühere PASOK-Minister Andreas Loverdos in dieser Woche angekündigt, dass er seine eigene Partei gründen wolle – mit zwei ähnlichen Versuchen in der Vergangenheit war er allerdings gescheitert.

Freigegeben in Politik

Die Eheschließung für gleichgeschlechtliche Paare soll auch in Griechenland in den kommenden Monaten Realität werden. Bisher ist nur die entsprechende eingetragene Partnerschaft erlaubt. Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis von der konservativen Regierungspartei Nea Dimokratia (ND) präsentierte am Mittwoch (10.1.) in einem Interview gegenüber dem staatlichen Fernsehen ERT die Grundpfeiler der angepeilten Neuregelungen.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 26

 Warenkorb