Donnerstag, 02. September 2010 16:51

„Säuberungsaktionen in Athen“

Griechenland / Athen. Ein Team der Stadt Athen säuberte am Mittwoch in Zusammenarbeit mit den Ministerien für Umwelt, Energie und Klimaschutz sowie der Präfektur Attika ein Areal im Athener Stadtteil Kypseli. Dabei wurde Schwarzbauten niedergerissen sowie Müll entfernt; gleichzeitig stieß man bei den Arbeiten auf ein ehemaliges Bachbett. Außerdem entfernte die Stadt Athen sechs illegal aufgestellte Werbetafeln in der Deligiannis-Straße. „Die Entfernung von illegalen Werbeschildern geht weiter.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon bat am Mittwoch während einer Sondersitzung des griechischen Parlaments um „zurückhaltenden Optimismus“ bezüglich einer Lösung der Zypernfrage. Eine solche, so Ki-moon, müsse von den Zyprioten für die Zyprioten gefunden werden. Es müsse alles getan werden, um das Ziel eines vereinten Zypern zu realisieren. In Bezug auf den Namensstreit zwischen Griechenland und der ehemaligen jugoslawischen Republik  Mazedonien (FYROM) zeigte sich Ban Ki-moon optimistischer und sprach von einer „baldigen Lösung“ des Problems und von einer „Aussicht auf regionale Kooperation, Stabilität und Sicherheit in Südosteuropa“.
Freigegeben in Politik
Seite 9 von 9