Die Regierung will den Immobilienmarkt wieder ankurbeln. Dies kündigte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis von der konservativen Partei Nea Dimokratia (ND) während einer Rede im Rahmen einer Veranstaltung des Magazins „Economist“ in dieser Woche an.

Freigegeben in Politik

Die meisten Griechen zahlen in diesem Jahr etwa ein Drittel weniger Immobiliensteuern (ENFIA) als 2018.

Freigegeben in Wirtschaft

Am Mittwoch hat das griechische Parlament ein Gesetz verabschiedet, das für viele Bürger finanzielle Erleichterungen in Höhe von insgesamt 710 Millionen Euro mit sich bringt. Darunter fällt etwa eine Senkung der Immobiliensteuer ENFIA. Davon profitieren werden etwa 5,5 Millionen Griechen.

Freigegeben in Politik

Griechenland hat plötzlich wieder geringere Einnahmen als geplant. Die Lücke für den Zeitraum Januar bis August beträgt mehr als 1,7 Milliarden Euro. In den ersten acht Monaten des Jahres sind in den griechischen Staatskassen 30,24 Milliarden eingegangen.

Freigegeben in Wirtschaft

Ein Gericht hat am Dienstag Haft- bzw. Geldstrafen für Mitglieder der privaten Stromanbieter Energa und Hellas Power ausgesprochen. Von den 19 Angeklagten wurden elf für schuldig befunden, finanzielle Mittel der öffentlichen Hand unterschlagen zu haben. Des Weiteren werden ihnen Schwarzhandel und Geldwäsche vorgeworfen. Demnach haben die Stromanbieter von ihren Kunden – wie vorgeschrieben – die Immobiliensteuer kassiert, sie jedoch nicht wie vorgesehen an den griechischen Staat überwiesen.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 2