Die Industrie- und Handelskammer Athens (EVEA) hat eine Studie über die am meisten konkurrierenden Exportprodukte Griechenlands veröffentlicht. Dazu zählen etwa Fisch, Obst und Baumwolle. Der größte Teil der Ausfuhren liegt in den Händen weniger großer Unternehmen.

Freigegeben in Wirtschaft

Der Umsatz des Einzelhandels ist im Februar des laufenden Jahres im Vergleich zum Vormonat Januar gestiegen. Mit dem Vorjahreszeitraum (Februar 2017) verglichen, ist er allerdings leicht zurückgegangen. Das geht aus jüngsten Daten des Nationalen Handelsverbandes (ESEE) hervor.
Im Februar haben im Vergleich zum Januar die Verkäufe von Kleidung und Schuhen um 1,5 % zugenommen. Vor allem Supermärkte konnten sich mit einem Plus von 3,2 % bei ihren Verkäufen freuen. Ein Minus von 2,5 % verzeichneten hingegen die Verkäufe von Büchern und Schreibwaren. In letzterer Kategorie beinhaltet sind auch Computer und Mobiltelefone.

Freigegeben in Wirtschaft
Mittwoch, 13. Dezember 2017 13:57

Knapp drei von zehn Griechen sind Raucher

Es mag sich für einige wie ein Sci-Fi-Szenario anhören, doch es ist wahr: die Griechen rauchen weniger als in vergangenen Jahren. Studien zufolge sind nur mehr 27,3 % der Griechen Raucher.

Freigegeben in Chronik

Ministerpräsident Alexis Tsipras hat am Dienstag die Zigarettenfabrik von „Papastratos – Philipp Morris“ in Aspropyrgos in Westattika besucht. Vor allem wollte er damit für mehr Investitionen in Griechenland werben. Die Firma Papastratos, die 2003 von Philipp Morris übernommen worden ist, will 300 Millionen Euro investieren. Es geht um ein Produktionssystem für elektronische Zigaretten (IQOS). Auf diese Weise wird echter Tabak erwärmt, ohne ihn jedoch zu verbrennen. Dadurch sollen diese Zigaretten weniger gesundheitsschädigend wie die Herkömmlichen sein.

Freigegeben in Politik

Griechenlands Exporte nehmen rasant zu. Deren Wert hat der griechischen Statistikbehörde ELSTAT zufolge im Juni einen Zuwachs von 11,8 % erreicht.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 2