Login RSS

In Griechenland mehren sich  die Vergiftungen durch den Verzehr von ungeeigneten Wildpilzen. Zwei Personen haben dadurch in dieser Woche ihr Leben verloren. Es handelt sich um einen 63-jährigen Mönch vom Heiligen Berg Athos auf der nordgriechischen Halbinsel Chalkidiki und um eine 44-jährige Frau ebenfalls aus der Chalkidiki. Zudem liegt ein zweieinhalb Jahre altes Kind mit einer schweren Vergiftung auf der Intensivstation eines Krankenhauses.

Freigegeben in Chronik

Das Leben in einigen abgelegenen Dörfern in den Bergen Nordgriechenlands erinnert von Jahr zu Jahr etwas mehr an Alaska. Selbstverständlich nicht unbedingt was das Wetter betrifft, sondern vielmehr hinsichtlich des Zusammenlebens von Bären und Menschen.

Freigegeben in Chronik
Mittwoch, 08. Oktober 2014 00:00

Das Wetter für Athen und ganz Griechenland

Das Wetter in Athen und ganz Griechenland zeigt sich heute wechselhaft. Fast landesweit ist es heute bewölkt. Von der Peloponnes bis Nordgriechenland wird es zudem nass, auch mit Gewittern ist hier zu rechnen. Die Höchsttemperaturen erreichen in der östlichen Ägäis und auf den Dodekanes-Inseln bis zu 27 Grad. Am kältesten wird es heute Nacht auf den Bergen um Ioannina in Nordwestgriechenland, wo die Temperaturen auf 8 Grad sinken können. Die Winde wehen über dem Meer meist mit einer Stärke von bis zu 4. In der Nordägäis erreichen sie jedoch eine Stärke von bis zu 6 Beauforts.  

Freigegeben in Wetter
Dienstag, 01. April 2014 14:07

Das Wetter für Athen und ganz Griechenland

Der April begrüßt uns in ganz Griechenland mit herrlichem Frühlingswetter mit Tageshöchsttemperaturen bis zu 24 Grad und strahlendem Sonnenschein. Lediglich auf dem nordöstlichen Festland in Makedonien und Thrakien sowie auf Kreta und Rhodos wird um die Mittagszeit mit leichter Bewölkung und vereinzelten Sturmböen gerechnet. Doch bleibt es auch dort mit Temperaturen bis zu 18 Grad recht angenehm. Am kühlsten wird es heute in Alexandroupoli, auf der Insel Santorin und in Iraklion auf Kreta mit maximal 17 Grad, wohingegen sich die Bewohner der westlichen Peloponnes mit bis zu 24 Grad von der Sonne verwöhnen lassen können. Eine angenehme leichte Morgenbrise von etwa 2 Beaufort wird im Laufe des Tages etwas stärker und kann auf den Inseln sowie auf dem Festland bis Windstärke 4, auf Kefalonia sogar Windstärke 5 erreichen.
Freigegeben in Wetter
In der kommenden Woche werden zahlreiche Arbeitnehmer in Griechenland in den Streik treten. Betroffen davon sind vor allem Öffentliche Einrichtungen, wie etwa Schulen, Universitäten, Versicherungskassen und Krankenhäuser. Die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (ADEDY) hat für den kommenden Mittwoch und Donnerstag, dem 18. Und 19. September, zu einem 48-stündigen Streik aufgerufen.
Freigegeben in Politik
Seite 9 von 10

 Warenkorb