Login RSS
Donnerstag, 09. Juni 2022 13:39

Griechenland: Paradies für Segelwettbewerbe

Die griechischen Meere sind nicht nur als ideale Urlaubsdestination gefragt, sondern eignen sich mit ihren Inselwelten natürlich perfekt für Segelwettbewerbe. Einige der faszinierendsten davon wurden in diesen Tagen bei der Schifffahrtsmesse Posidonia in Athen präsentiert:

Freigegeben in Sport

Griechenland möchte durch eine Reihe von Aktionen den Jacht- und Segeltourismus weiter stärken. Zu diesem Zweck sollen die Jachthäfen (Marinas) modernisiert und und die Infrastruktur aufgewertet werden. Das sagte die Präsidentin der Griechischen Fremdenverkehrszentrale (GNTO bzw. EOT) Angela Gerekou in dieser Woche im Rahmen der zweitägigen Panhellinischen Jachtkonferenz in Athen.

Freigegeben in Tourismus

Griechenland zählt seit jeher zu den beliebtesten Reiseländern Europas. Wunderbare Strände, eine jahrtausendealte Geschichte sowie die geheimnisvolle Mythologie einige Gründe, um im Süden Europas Urlaub zu machen. Die vorzügliche Küche und das milde Klima sind weitere Argumente für einen Besuch bei den Hellenen.

Freigegeben in Tourismus

Zunehmend mehren sich in Griechenland Anzeigen von Frauen, die in der Vergangenheit sexuell missbraucht worden sind. Vor diesem Hintergrund traf sich Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou ist dieser Woche mit der zweifachen Olympiasiegerin im Segeln, Sofia Bekatorou. Letztere hatte den sexuellen Missbrauch durch einen hohen Verbandsfunktionär im Jahr 1998 angezeigt, der sich in einem Hotel in Palma de Mallorca ereignet hatte.

Freigegeben in Politik

Wir alle dachten, wir könnten aufatmen und langsam wieder zur Normalität zurückkehren. Die Coronafallzahlen machen uns aber einen Strich durch die Rechnung! Und wieder ist alles ungewiss … Soll ich meine Reise stornieren? Ach wäre ich doch in den beiden Monaten der Ruhe in den Urlaub gefahren! War es die falsche Entscheidung abzuwarten? Vor allem Reiserückkehrer aus Kroatien und Slowenien berichten über zwölfstündige Wartezeiten im Stau vor der österreichischen Grenze. Bedingt durch die steigenden Fallzahlen werden die Grenzkontrollen verschärft. Nachrichten, die Zweifel aufkommen lassen können. Wie wäre es denn da, weit ab vom Massentourismus eines der schönsten Segelreviere in Griechenland zu erkunden?

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 3

 Warenkorb