Login RSS
Am morgigen Samstag sammelt die Gruppe „Atenistas“ lang haltbare Lebensmittel, die anschließend an arme Familien verteilt werden sollen. Abgegeben werden können die Lebensmittelspenden zwischen 11.00 und 14.00 Uhr an den Metrostationen „Panormou“ und „Dafni“. Angenommen werden Nudeln, Reis, Hülsenfrüchte, Milch in Dosen, Mehl und Zucker.
Freigegeben in Chronik
Freitag, 09. November 2012 15:15

Spendenaktion für Athener Obdachlose

Am morgigen Samstag rufen die Atenistas, die Kliamaka und Praxis die Athener dazu auf Decken und andere praktische Dinge für Obdachlose und Bedürftige zu spenden. Die gesammelten Artikel werden an die Obdachlosen der griechischen Hauptstadt verteilt. Angenommen werden die Spenden zwischen 11.00 und 15.00 Uhr am Athener Klafthmonos-Platz.
Freigegeben in Chronik
Griechenland/Athen. „Der Rat der Auslandsgriechen" (SAE) adressierte am Sonntag einen Aufruf an alle Auslandsgriechen, in einen „Unterstützungsfond für Griechenland" zu spenden, um dadurch die Staatsschulden zu senken. Der Fonds steht unter der Schirmherrschaft des griechischen Staatspräsidenten Karolos Papoulias. Die Gründung des Fonds geht auf Initiative von Parlamentspräsident Philippos Petsalnikos zurück. Nach einem Gespräch mit Petsalnikos begrüßte Papoulias diese Initiative.
Freigegeben in Chronik
Seite 4 von 4

 Warenkorb