Am Mittwochnachmittag hat der ehemalige Verteidigungsminister Akis Tsochatzopoulos einen Antrag für eine vorzeitige Haftentlassung gestellt. Seite Hauptargument ist sein Alter: Der einstmals sehr einflussreiche PASOK-Politiker hat bereits das 77. Lebensjahr überschritten. Außerdem führt sein Anwalt gesundheitliche Gründe ins Feld. Während seiner Haftzeit habe er zwei Augenoperationen hinter sich gebracht. Er sitzt bereits seit 2012 hinter Gittern; theoretisch für mehr als 25 Jahre. Verurteilt worden war er u. a. zu einer 20jährigen Freiheitsstrafe wegen des Empfangs von Bestechungsgeldern in Millionenhöhe für Rüstungsprogramme.

Freigegeben in Politik


Zu 1.174 Jahren Gefängnis wurde am Montag jeder der vier Angeklagten im Prozeß gegen die Terror-Gruppe ELA verurteilt.

Freigegeben in Chronik


Insgesamt 3.888 Jahre Haft und eine Geldstrafe von 111.600 Euro forderte gestern der Staatsanwalt im Prozeß gegen die vier Angeklagten Mitglieder der Terrororganisation ELA.

Freigegeben in Chronik
Türkei / Istanbul. Der griechisch-orthodoxe Ökumenische Patriarch von Konstantinopel, Bartholomäus I., forderte die iranische Regierung in einer Demarche dazu auf, den griechischen Journalisten Iason Athanasiadis-Fowden freizulassen. Dies erklärte der Patriarch am Montag nach einer Messe am Tag des Heiligen Peter und Pauls. Bartholomäus verwies u.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Fünf Personen wurden am Dienstag im Athener Stadtzentrum wegen des Vorwurfes verhaftet, die öffentliche Ordnung gestört und Polizeibeamte angegriffen zu haben. Ein Polizeibeamter wurde bei dem Vorfall verletzt. Die Auseinandersetzungen begannen, als rund 100 Personen aus dem autonomen Lager versuchten, die Tore eines städtischen Spielplatzes zu öffnen, der von Anwohnern abgeschlossen worden war. Nach Angaben der Anwohner sollte dadurch verhindert werden, dass illegale Immigranten auf der Fläche kampieren.
Freigegeben in Politik
Seite 2 von 3