Ein Unwetter namens „Viktoria“ hat in den vergangenen 48 Stunden in Griechenland zahlreiche Schäden hinterlassen. Am stärksten betroffen waren bisher der Süden und Westen des Landes.

Freigegeben in Chronik

Jedes extreme Wetterphänomen erhält einen Namen: Diesmal ist es das Tief „Viktoria“, das seit gestern von Westen her Hellas beeinflusst. Am meisten litten am Dienstag (12.11.) die Ionischen Inseln. Dort werden heute Südwinde mit einer Stärke von neun und sogar zehn Beaufort erwartet. Heftige Niederschläge und Gewitter kommen ab Mittag auch auf Attika zu.

Freigegeben in Chronik
Freitag, 30. September 2016 11:30

Ausgehtipp: Karagatsis "Die große Chimäre"

„Die große Chimära“ heißt das preisgekrönte Theaterstück von M. Karagatsis, das seit dem 28. September zum dritten Jahr in Folge im Theater Poreia unter der Regie von D. Tarloou läuft. Insgesamt 250 Vorstellungen mit über 60.000 Zuschauern wurde das Stück in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Theaterproduktionen. 

Freigegeben in Ausgehtipps
Die Gruppe „Atenistas – Athener in der Praxis“ führt am kommenden Samstag einen künstlerischen Theaterspaziergang durch den hauptstädtischen Stadtteil Viktoria durch. Die Beteiligten werden die Theater „Poria“, „Poli“ und „Viktoria“ besuchen. „Reiseleiterin“ ist die Schriftstellerin und Regisseurin Mäi Sevastopoulou. Im Theater „Poria“ wird die Tochter des bekannten griechischen Schriftstellers M. Karagatsis, Marina Karagatsi sowie deren Sohn, in den Vordergrund gerückt.
Freigegeben in Kultur