Augustvollmond in 148+1 Kulturstätten Tagesthema

  • geschrieben von 
Die Aufnahmen (© Eurokinissi) zeigen den Augustvollmond über der berühmten Athener Akropolis. Die Aufnahmen (© Eurokinissi) zeigen den Augustvollmond über der berühmten Athener Akropolis.

Es war 2002 als das Kulturministerium begann, die alte Sitte, zum Augustvollmond die Akropolis für das Publikum zu öffnen, um Kulturveranstaltungen in archäologischen Stätten im ganzen Lande anzureichern. In diesem Jahr fällt der Vollmond auf den dritthöchsten orthodoxen Feiertag Mariä Himmelfahrt am 15. August, der auch den Höhepunkt des griechischen Sommers markiert.

Wie das Kulturministerium ankündigte, werden vom 11. bis zum 19. August in 100 archäologischen Stätten, Monumenten und Museen Kulturveranstaltungen, vor allem Konzerte, stattfinden. Weitere 48 Stätten werden ohne Begleitveranstaltung offen sein. Der Einritt ist frei.
Die Akropolis ist, wie schon seit Jahren, nicht dabei – der Andrang wäre wohl kaum zu bewältigen. In Attika werden am 15. August lediglich das Archäologische Nationalmuseum Athen, das Amphiaraeion bei Oropos in Nordattika und die Burg auf der Insel Kythira sowie die „westlichen Hügel“ der Athener Innenstadt offen sein. Letztere sind aber ohnehin frei zugänglich. Dafür sind aber in anderen Landesteilen wichtige Stätten bis Mitternacht geöffnet, wie etwa die Highlights Olympia und Delphi oder auch Vergina und Pella in Makedonien und Dodona in Epirus.

Unabhängig von den Veranstaltungen des Kulturministeriums wird auch das Athener Akropolismuseum den Augustvollmond ab 21 Uhr mit einem Liederabend feiern. Irini Toumbaki, Andreas Lafis, Maria Anamaterou und Sotiris Karystinos singen zu Instrumentalbegleitung Werke bekannter griechischer Komponisten und Liedermacher über den Mond und andere Themen. Das Museum wird an diesem Tag von 8 Uhr bis Mitternacht geöffnet bleiben, nach 20 Uhr bei freiem Eintritt. Außer der ständigen Ausstellung läuft momentan auch die Wechselausstellung „Meißel und Erinnerung“ über das Werk der Marmorsteinmetze bei der Akropolis-Restaurierung. Darüber hinaus finden Führungen durch die Ausgrabung unterhalb des Museums statt – zu sehen sind dort die Überreste eines Athener Stadtviertels (siehe: www.theacropolismuseum.gr).

190814 Vollmond 2 SMALL

Vollmondkonzerte am 15. August

Dodoni: Dimitris Papadimitriou. Archäologische Stätte. 20 Uhr.

Nafpaktos: Aegean Jazz. Cervantes-Park. 21 Uhr.

Mantinea/Peloponnes: Hommage an Manos Chatzidakis. Antikes Theater.

Weitere Infos: www.culture.gr

(Griechenland Zeitung / ak)

Nach oben