Login RSS

Die Beziehungen zwischen Griechenland und Ägypten spiegeln eine vorbildliche strategische Kooperation im weiteren Raum des östlichen Mittelmeers wider. Diese Einschätzung traf Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou am Mittwoch (11.11.) während eines Treffens mit ihrem ägyptischen Amtskollegen Abd al-Fattah as-Sisi.

Freigegeben in Politik

Griechenland ersucht von seinen internationalen Partnern eine spürbare Unterstützung, damit eine Verbesserung der bilateralen Beziehungen zur Türkei auf die Tagesordnung rückt. So etwa wandte sich Außenminister Nikos Dendias an den EU-Kommissar für Erweiterung und Europäische Nachbarschaftspolitik Oliver Varhelyi.

Freigegeben in Politik

Der Samstagmorgen (26.9.) brachte für die Einwohner der griechischen Insel Kastellorizo eine unangenehme Überraschung mit sich. In der Nacht hatten Unbekannte eine überdimensional große griechische Flagge, die weithin sichtbar auf einen Felsen am Meer aufgemalt worden ist, mit roter Farbe beschmiert.

Freigegeben in Politik

Dé­jà-vu in Athen: Nachdem die Zeichen in der vergangenen Woche noch auf Deeskalation standen, spitzt sich die Lage zwischen Griechenland und der Türkei nun wieder zu. Der Auslöser ist erneut das türkische Forschungsschiff Oruc Reis, das seit Montag in Gebieten, die zum griechischen Festlandsockel zählen, stationiert ist. Derweil mobilisierten beide Länder ihre Marineflotte und sind nun mit zahlreichen Kriegsschiffen in der Region.

Freigegeben in Politik

Türkische Provokationen in der Ägäis sollen beim nächsten EU-Gipfeltreffen im Juli auf die Tagesordnung rücken. Einen entsprechenden Vorschlag brachte Griechenlands Premierminister Kyriakos Mitsotakis am Freitag während eines Treffens des Europarates ein.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 4

 Warenkorb