Login RSS

Innerhalb von sieben Monaten wurden in Griechenland sieben Femizide bzw. Frauenmorde begangen, die einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurden. Alle Opfer wurden entweder vom Ehemann oder von einem festen Freund ermordet: Es handelte sich in jedem Fall um die Ermordung einer Frau aufgrund ihres Geschlechtes.

Freigegeben in Politik

Eine rapide Zunahme der Corona-Fälle auf der Ferieninsel Mykonos sorgt bei der griechischen Opposition für heftige Kritik an Regierungsentscheidungen. So etwa forderte der Pressesprecher des Bündnisses der Radikalen Linken (SYRIZA) Nasos Iliopoulos in einem Radiointerview, dass seitens der Regierung jemand die Verantwortung für die Situation übernehmen müsse.

Freigegeben in Politik

Ein Sondergericht soll untersuchen, ob der frühere Minister Nikos Pappas (2015-2019) seine Pflichten bezüglich der Vergabe von TV-Lizenzen verletzt hat: Seit November 2016 war er als Minister für Digitale Politik, Telekommunikation und Medien unmittelbar für die Übertragung von Lizenzen privater Fernsehkanäle verantwortlich.

Freigegeben in Politik

Die anhaltende Corona-Pandemie sorgt für heftige Kontroversen zwischen der Opposition und der regierenden Nea Dimokratia (ND). So warf Oppositionschef Alexis Tsipras vom Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) dem Premierminister Kyriakos Mitsotakis (ND) vor, innerhalb der Bevölkerung „Zwietracht zu schüren“.

Freigegeben in Politik

Während des EU-Gipfels, der am 24./25.6. in Brüssel stattfand, weilte auch der griechische Oppositionsführer Alexis Tsipras vom Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) in der belgischen Hauptstadt.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 78

 Warenkorb