Der Vizepräsident der konservativen Oppositionspartei Nea Dimokratia (ND) Adonis Georgiadis wirft Parlamentariern der Regierungspartei Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) „Machtmissbrauch“ vor.

Freigegeben in Politik

Der Journalist und Herausgeber des Nachrichtenmagazins Documento, Kostas Vaxevanis, ist am Montag festgenommen worden. Wenig später wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Anlass für den Zugriff der Polizei war eine Klage des ehemaligen Ministerpräsidenten Antonis Samaras (2012-2015). Er war am Sonntag wegen „Verleumdung“ vor Gericht gegangen, weil Vaxevanis per Twitter angedeutet hatte, dass Samaras angeblich mit einem Mord in der Novartis-Affäre in Verbindung gebracht werden könnte. Der Verhandlungstermin wurde auf den 16. April gelegt.

Freigegeben in Politik

Das griechische Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention (Keelpno) sowie der Ärzteverband Athens warnen vor der Gefahr von Infektionskrankheiten in Camps, wo Flüchtlinge und Immigranten untergebracht werden. Die Rede ist von „gefährlichen Lebensbedingungen“. Besonderen Grund zur Sorge bestünde es vor allem aufgrund der steigenden Temperaturen. Die Gefahr bestehe nicht nur für die Flüchtlinge und Immigranten an sich, sondern auch für die Bewohner der angrenzenden Orte.
Ausschlaggebend für die Warnungen ist nicht zuletzt der Tod eines 17-jährigen Mädchens auf Afghanistan in dieser Woche. Das Mädchen hätte Schwindelanfälle und Herzprobleme aufgewiesen. Sie ist nach einem fünftägigen Aufenthalt im Krankenhaus verstorben. Mit ihren Eltern und Geschwistern hatte sie in der letzten Zeit in einem Zelt auf dem Gelände des ehemaligen Athener Flughafens „Elliniko“ campiert.

Freigegeben in Chronik
Freitag, 13. Februar 2015 14:52

45 Grippetote in Griechenland

Die Grippe hat Griechenland weiter fest im Griff. Bis Freitag waren 45 Personen an den Folgen der Krankheit gestorben, wie das Seuchenzentrum KEELPNO mitteilte.

Freigegeben in Chronik