Donnerstag, 09. Juli 2020 17:03

Quo vadis, Ethniki Ellados?

Während die nationalen Ligen vor einer Geisterkulisse weiterspielen, ruht der internationale Fußball weiter. Die Europameisterschaft wurde abgesagt. Was waren das noch für Zeiten, als Griechenland 2004 völlig überraschend den Titel in diesem Wettbewerb holte! Die damalige Euphorie ist verflogen; doch vielleicht gelingt es der Mannschaft, sich wie ein Phönix aus der Asche zu erheben.

Freigegeben in Sport
Montag, 21. August 2017 11:18

„Greak Freak“ sagt Basketball-EM ab

Im Vorfeld der EuroBasket 2017 hat sich mit Giannis Antetokounmpo einer der größten europäischen Stars abgemeldet. Der NBA-Superstar der Milwaukee Bucks erklärte, dass er wegen einer Knieverletzung nicht an der EM teilnehmen könne.
Freigegeben in Sport
Umtost von der Euphorie des heimischen Publikums in der kretischen Stadt Heraklion gingen die griechischen U20-Basketballer als neue Europameister vom Feld. Mit einem verdienten 65:56-Sieg gegen die israelische Auswahl konnten sich die jungen Gastgeber nach 2002 und 2009 zum dritten Mal zum europäischen Primus krönen.
Freigegeben in Sport
Freitag, 13. September 2013 15:44

Basketball-EM: Griechenland darf weiter träumen

Am gestrigen Donnerstagabend gelang der griechischen Basketballmannschaft eine kleine Sensation: Sie gewann gegen Spanien mit 79 zu 75 und braucht somit nur noch einen Sieg, um ins Viertelfinale der Europameisterschaft, die derzeit in Slowenien ausgetragen wird, vorzustoßen. Die Griechen hatten seit 2013 jedes Spiel gegen die Iberer verloren. Nach den aufeinander folgenden Niederlagen gegen Italien und Finnland hatte sich unter den Fans der Nationalmannschaft Enttäuschung breit gemacht. Unter Anleitung von Coach Trinchieri und mit Vassilis Spanoulis als Leitfigur konnten die Griechen aber die Skeptiker überzeugen. „Es war ein toller Sieg, aber wir haben noch einen langen Weg vor uns.
Freigegeben in Sport
Griechenlands Nationalteam steht im Rahmen der Qualifikation zur Europameisterschaft 2012 weiterhin an der Spitze der Tabelle in Gruppe F. Die vom Portugiesen Fernando Santos trainierten Fußballer gewannen am Samstag im Karaiskakis-Stadion gegen Malta mit 3:1. Dabei glänzten vor allem die Youngsters: zwei Tore erzielte Jannis Fetfatzidis und ein Tor der Bundesliga-Spieler Kyriakos Papadopoulos. Nach sechs Spielen rangiert Griechenland mit 14 Punkten vor Kroatien mit 13 auf Platz 1.
Freigegeben in Sport