Fast 34 lange Jahre musste PAOK Thessaloniki warten. Am Sonntag war es so weit: Das Fußballteam der nordgriechischen Μetropole holte vor fast 30.000 Zuschauern mit einem imposanten 5:0-Sieg gegen Livadiakos eine Runde vor Schluss auch mathematisch den Titel der griechischen Super League. Gefeiert wurde in Thessaloniki bis in die Morgenstunden hinein.

Freigegeben in Sport

Eine Gruppe etwa 30 bis 40 unbekannter Personen hat am Sonntagabend die Büros der Zeitung „Ethnos“ und des Internetportals „24 Media“ in der Athener Syngrou Avenue mit Steinen und roter Farbe attackiert. Dabei gingen mehrere Glasscheiben zu Bruch. Zwei Journalisten wurden leicht verletzt. Die Täter sind bis zur Rezeption des Gebäudes, in dem der Medienkonzern untergebracht ist, vorgedrungen und haben dort Schäden angerichtet. Beschädigt wurden auch Motorräder und Pkw, die vor dem Gebäude geparkt gewesen sind.  

Freigegeben in Chronik

Drei der vier Gewinner einer Auktion für landesweite Fernsehlizenz hinterlegten am Montag die erste dafür zu zahlende Rate. Einer der ausgewählten Kandidaten, der Bauunternehmer Christos Kalogritsas, ersuchte um einen zweitägigen Aufschub, der ihm aber nicht gewährt wurde.

Freigegeben in Politik

Drei griechische Mannschaften schafften im UEFA-Cup den Sprung in die nächste Runde: AEK, Panionios und Ägaleo konnten sich qualifizieren. Nur PAOK, der Verein aus Thessaloniki, scheiterte. Den Einzug in die zweite Runde sicherten sich auch die deutschen Vereine Schalke, Stuttgart und Aachen.
(© Griechenland Zeitung)

Freigegeben in Sport
Donnerstag, 24. Februar 2011 15:01

Europa League: PAOK ausgeschieden, Aris hofft

Mit einem 1:1 gegen den dreimaligen russischen Meister ZSKA Moskau, verabschiedete sich am Dienstag der Tabellenvierte der griechischen Liga, PAOK Thessaloniki, mit einem Gesamtscore von 1:2 aus dem Wettbewerb. Für die Nordgriechen sah es im bitterkalten Moskau nach dem verlorenen Hinspiel zu Hause (0:1) gar nicht so schlecht aus, doch noch ins Achtelfinale einzuziehen zu können. In der 36. Minute traf Zlatan Muslimovic den Pfosten. Nach der Halbzeit gelang ihm dann in der 67.
Freigegeben in Sport
Seite 1 von 7