Die aktuellen Einreisebestimmungen nach Griechenland sorgen teilweise immer noch für gewisse Verwirrung und Unsicherheit. Das zeigen sowohl Berichte in deutschsprachigen Medien als auch Anfragen bei der Griechenland Zeitung (GZ). Aktuell sei es grundsätzlich nicht möglich, ohne QR-Code nach Hellas einzureisen, teilen die griechischen Botschaften in den deutschsprachigen Ländern auf Anfrage der GZ mit.

Freigegeben in Tourismus

Die Anzahl der Corona-Fälle steigt in Griechenland langsam auf ein höheres Niveau an als bisher. Am Dienstag (14.7.) wurden 58 Neuinfektionen gemeldet. 34 von ihnen waren an Grenzübergängen bzw. Flughäfen oder Häfen positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Freigegeben in Chronik

Griechenland steht in Sachen Corona-Krise vor sehr großen Herausforderungen. Parallel zur Öffnung der Grenzen erhöht sich die Zahl der Covid-19-Fälle. Am Montag wurden 24 Neuinfektionen registriert, sieben davon bei der Einreise; an anderen Tagen waren die Zahlen zum Teil noch höher. Das Land geht dabei immer weiter in den Spagat.

Freigegeben in Tourismus

Die aktuellen Informationen zur Einreise nach Griechenland gibt es endlich auch in deutscher Sprache auf der offiziellen Webseite travel.gov.gr. Hier findet man auch das sogenannte Passagier-Lokalisierungsformular (PLF), das Reisende mindestens 48 Stunden vor Reiseantritt ausfüllen müssen, wenn sie nach Hellas einreisen wollen.

Freigegeben in Tourismus
Donnerstag, 02. Juli 2020 14:35

Sommerurlaub in Griechenland, trotz Corona

Lange Zeit war es für viele unklar, ob ein Sommerurlaub in diesem Jahr trotz Corona noch möglich ist. Doch pünktlich zur Feriensaison öffnen erste Urlaubsländer langsam ihre Grenzen, wenn auch nur unter bestimmter Auflagen. Eines dieser Länder ist das bezaubernde Griechenland. Das Land am Mittelmeer ist seit je her eines der beliebtesten Urlaubsdestinationen deutscher Touristen und beeindruckt durch wundervolle Naturlandschaften, prächtige Strände und eine vielfältige Kultur.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 2