Donnerstag, 13. Februar 2020 14:18

Santorini will dem Plastik den Garaus machen

Die wohl bekannteste Kykladen-Insel will der stark zunehmenden Umweltverschmutzung durch Plastikmüll Einhalt gebieten: Santorini startet deshalb ab dem Frühjahr unter dem Motto „Plastik-freies Santorini“ eine umfassende Kampagne. Im Fokus stehen dabei der Flughafen der Insel, Bushaltestellen, gutbesuchte Strände sowie die An- und Ablegestellen der Fährschiffe. Dort sollen u. a. Recyclingbehälter platziert werden. Darüber hinaus soll an zahlreichen Punkten über die Kampagne „Plastic-free Santorini“ informiert werden: am Flughafen Eleftherios Venizelos in Athen, in der Straßenbahn sowie in Zügen und an Auslaufstellen für Schiffe Richtung Santorini.

Freigegeben in Tourismus
Dienstag, 21. Dezember 2004 02:00

Werbekampagne für Griechenland-Tourismus

Eine Kampagne zur Förderung des griechischen Tourismus, die in den nächsten Monaten durchgeführt wird, stellte Tourismus-Minister Dimitris Avramopoulos heute der Öffentlichkeit vor.

Freigegeben in Chronik
Dienstag, 17. November 2009 15:13

Beginn der Impfkampagne in Griechenland

Immer schneller breitet sich die Schweinegrippe in Griechenland aus. Betroffen sind vor allem Schüler, zahlreiche Schulen mussten deshalb geschlossen werden. Derzeit werden Pläne erörtert, sämtliche Schulen eventuell noch vor dem offiziellen Beginn der Weihnachtsferien zu schließen. Am gestrigen Montag begann auch die Impfkampagne gegen die Neue Grippe. Landesweit stehen 750 Impfzentren zur Verfügung.
Freigegeben in Politik
Dienstag, 27. März 2012 17:00

Kampagne für Urlaub in Griechenland P

Mit einem griechischen Slogan, der übersetzt bedeutet „Für echte Freunde zählt nur Vertrauen“ haben sechs wichtige deutsche Reiseagenturen eine Kampagne für Griechenland als Urlaubsdestination begonnen. U. a. heißt es auf der entsprechenden Werbung „Was auch passiert: Wir stehen zu den Griechen“. Beteiligt an der Kampagne sind TUI, 1-2 Fly, Thomas Cook, Neckermann Reisen, IST und Jahn Reisen.
Freigegeben in Tourismus