Weil die griechische Regierung in der Corona-Krise Maßnahmen ergriffen hat, die gegen EU-Vorschriften im Flug- und Schiffsverkehr verstoßen, hat die Europäische Kommission in der vergangenen Woche ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Griechenland eingeleitet. Athen hat nun zwei Monate Zeit, um darauf zu antworten.

Freigegeben in Politik

Die Zahl der Passagiere auf griechischen Flughäfen ist in den ersten zehn Monaten des Jahres 2019 gegenüber dem Vorjahr um 5,1 Prozent gestiegen. Das teilte die Griechische Zivilluftfahrtbehörde (HCAA) am Donnerstag mit.
Von Januar bis Oktober wurden auf den Airports des Landes rund 60 Millionen Menschen befördert. 2018 waren es im gleichen Zeitraum etwa 57 Millionen.

Freigegeben in Wirtschaft

Mit einem Schock und kleineren Verletzungen kamen die Passagiere zweier Stadtbusse im Athener Vorort Ägaleo davon, als die Fahrzeuge miteinander kollidierten.

Freigegeben in Chronik

Die griechische Fluggesellschaft Aegean konnte in den ersten neun Monaten des Jahres erhebliche Gewinne im Vergleich zu Vorjahreszeitraum erzielen. Die Gewinne vor Steuern beliefen sich auf 115,8 Millionen Euro. Das entsprach einem Zuwachs von 14 %. Der Reingewinn abzüglich der Steuern belief sich auf 80,9 Millionen Euro: ein Plus von 13 %.

Freigegeben in Chronik
Montag, 17. September 2018 14:11

Mehr Verkehr in griechischen Häfen

Im ersten Quartal des Jahres stieg der Passagieraufkommen in griechischen Häfen im Vergleich zum Vorjahr um 8,2 %. Gleichzeitig konnte eine Zunahme beim Verkehr von Gütern registriert werden.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 3