Die Autoverkäufe nehmen in Griechenland kräftig zu. Wie die griechische Statistikbehörde ELSTAT berichtet, sind sie im vergangenen Juni um 4,9 % angestiegen.

Freigegeben in Wirtschaft

Griechische Autofahrerinnen und Autofahrer gehören zu den undiszipliniertesten in Europa. Dies bestätigte jetzt auch eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ipsos im Auftrag der Fondation Vinci Autoroutes in elf verschiedenen Ländern. 

Freigegeben in Chronik

Die Neuzulassungen für den Verkehr neuer bzw. aus dem Ausland gekaufter gebrauchter Pkw’s sind im Mai im Vergleich zum Vorjahresmonat 2017 um 18,7 % gestiegen.

Freigegeben in Wirtschaft
Donnerstag, 09. November 2017 15:25

Absatz von Pkw in Griechenland nimmt wieder zu

Der Verkauf von Pkw in Griechenland legt wieder kräftig zu. Das bestätigt die griechische Statistikbehörde ELSTAT. Demnach sind im Oktober die Verkäufe von Pkw um 34,4 % im Vergleich zum Oktober 2016 gestiegen. In Zahlen ausgedrückt sind das insgesamt 12.737 Autos. Darunter waren 6.890 „brandneue“ Fahrzeuge; bei der anderen Hälfte handelte es sich um Gebrauchtwagen aus dem Ausland. In den meisten Fällen dürfte es sich um eher neuwertige Fahrzeuge handeln, da die Einfuhrbestimmungen relativ streng sind.

Freigegeben in Chronik

Viele sind vertreten: Italiener, Franzosen, Deutsche – im Hellenic Motor Museum in Athen befindet sich allerdings auch eine stolze Anzahl fahrbarer Untersätze mit direktem Bezug zu Griechenland. Zum Beispiel der Renault Farma oder der Enfield E 8000: Ein Elektroauto aus den 70er Jahren.

Freigegeben in Bildstrecken
Seite 1 von 2