Freitag, 15. Februar 2019 16:27

Neuer Rekord für den Hafen in Piräus

Piräus mauserte sich zum zweitgrößten Containerhafen im gesamten Mittelmeerraum. Das teilte die chinesische COSCO, eines der größten Schifffahrtunternehmen und aktueller Pächter des griechischen Hafens, vor wenigen Tagen mit.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 07. Februar 2013 12:46

Zuwachs im Containerhafen von Thessaloniki

Im Containerhafen von Thessaloniki wurden im vergangenen Jahr 7,45 % mehr Standardcontainer (TEU) als 2011 transportiert. In Zahlen ausgedrückt waren es 317.900 TEU (2011: 295.870 TEU). Das berichtet die Zeitschrift des Hafens von Thessaloniki (OLTH) port.
Freigegeben in Wirtschaft
Hafenarbeiter in Piräus setzen ihren Streik fort Griechenland / Piräus. Die Hafenarbeitergewerkschaft OMYLE führt heute und morgen einen weiteren 48-Stunden-Streik durch. Dieser Streik richtet sich gegen den Verkauf der Rechte des Containerhafens an das chinesische Unternehmen COSCO.Die Gewerkschaft, die 1500 Mitglieder zählt, fordert von der neuen Regierung die sofortige Auflösung dieses Vertrages zwischen dem griechischen Staat und COSCO. Im Containerhafen stapeln sich unterdessen Tausende Container, die nicht abgefertigt werden.
Freigegeben in Wirtschaft
Griechenlands Ministerpräsident Antonis Samaras wird heute Abend um 18.00 die neue Verladebrücke 3 im Hafen von Piräus (OLP) einweihen. Anwesend sein wird der Vorsitzende der chinesischen Reederei Cosco, Captain Wei Jiafu. In einem persönlichen Gespräch wollen die beiden anschließend über weitere Privatisierungsmöglichkeiten von Teilen der Hafenanlagen sprechen. Athen zeigte sich im Vorfeld bereit, Aktienanteile von OLP zu verkaufen.
Freigegeben in Wirtschaft
Zum größten europäischen Umschlagplatz der chinesischen Reederei COSCO, der größten der Welt, entwickelte sich der Hafen von Piräus. Hier legte der Umschlag von Containern im vergangenen Jahr um 73 % zu. Während 2010 noch 684.000 Container umgeschlagen wurden, erhöhte sich deren Zahl 2011 auf 1.180.
Freigegeben in Chronik