Login RSS
Sonntag, 08. August 2021 11:30

Mühsame Schlacht gegen die Feuersbrunst TT

Die Lage an den Feuerfronten im Großraum Athen entwickelt sich etwas besser, nach wie vor schwierig gestaltet sich die Bekämpfung der Brände auf der Insel Euböa – vor allem im Norden – sowie in der Region Ilia auf der Peloponnes. Das sagte der Staatssekretär für Krisenmanagement im Bürgerschutzministerium Nikos Chardalias am Samstagabend in einer Sonderinformation. Er sprach von Dutzenden von Feuern im ganzen Land, ohne eine konkrete Zahl zu nennen.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 05. August 2021 10:53

Indizien für Ende der extremen Hitze

Am heutigen Donnerstag (5.8.) hält die Hitzewelle weiter an. Die Tageshöchstwerte sollen in Thessalien heute sogar auf 47° C klettern. Sehr heiß – mit Werten um die 40° C und darüber – wird es bei Lamia, Chalkida, Preveza, Agrinio, aber auch im Süden der Peloponnes, auf Lefkada sowie im Großraum Athen.

Freigegeben in Wetter

Aufgrund einer extremen Hitzewelle werden am dem heutigen Dienstag (3.8.) bis einschließlich Donnerstag (5.8.) archäologische Stätten zwischen 12 und 17 Uhr für Besucher geschlossen.

Freigegeben in Tourismus

Griechenland durchläuft die schlimmste Hitzewelle seit 1987. Premierminister Kyriakos Mitsotakis sprach am Montag (2.8.) von „extremen Wetterbedingungen“. Am Dienstag werden Temperaturen von bis zu 45 Grad erwartet, teilweise sogar um bis zwei Grad darüber.

Freigegeben in Chronik
Freitag, 30. Juli 2021 17:42

„Historische Hitzewelle“ in Hellas TT

Griechenland durchlebt eine „historische Hitzewelle“. Diese Ansicht zumindest vertritt der Meteorologe Jannis Kallianos. Und nicht nur er. „Ohne Zweifel scheint sich die Hitzeperiode, die wir seit drei Tagen erleben, zu einer der heftigsten Hitzewellen der letzten 40 Jahre zu entwickeln – sowohl was die Höchstwerte als auch, was die Dauer betrifft.“

Freigegeben in Wetter
Seite 1 von 10

 Warenkorb