Liebe, Erotik und Geschlechtlichkeit in Zeiten von Whatsapp, Tinder und Snapschat sind die Themen der Tanzperformance „Erotikon / Higher States, part 3“ von dem griechischen Choreographen Kiriakos Hadjiioannou. Das Projekt versteht sich als  „Manifesto des Eros in unruhigen Zeiten“.

Freigegeben in Ausgehtipps
Dienstag, 26. September 2017 15:31

African Dance

Afrikanische Tänze sind mehr als ein Selbstausdruck: Sie dienen auch als therapeutische Maßnahme und öffnen den Geist.
Freigegeben in Ausgehtipps
Mittwoch, 23. August 2017 13:43

Carmen kommt wieder nach Athen

Die Tanztheaterversion von Carmen kehrt ins Odeon Herodes Atticus Theater zurück. Carlos Saura’s Interpretation des Flamenco und Einflüsse des ehemaligen spanischen Tänzers und Choreographen Antonio Gades versprechen eine explosive Variante des Stücks.
Freigegeben in Ausgehtipps
Mittwoch, 28. September 2016 10:41

Ausgehtipp: Tanzend durch Athen

Dieses Wochenende wird in der Hauptstadt Griechenlands, Athen, getanzt: „Dancing Athens“ heißt das Projekt, das vom Onassis Cultural Center organisiert wird. An verschiedenen historischen Orten Athens, zu verschiedenen Zeiten, sei es Tag oder Nacht, werden Tanz-Performances stattfinden. Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit renommierten Choreographen aus aller Welt: Trisha Brown, Boris Charmatz, Willi Dorner und Yannis Mantafounis. Die tänzerischen Einlagen läuten die Tanz- und Theatersaison 2017 des Onassis Cultural Center ein. 

Freigegeben in Ausgehtipps