Im Roes Theater wird in den kommenden Wochen eine besondere Tanzveranstaltung stattfinden: Die „Exodus Dance Performance“  von der bekannten griechischen Choreografin Athanasia Kanellopoulou. „Exodus“ ist ihr jüngstes Projekt und nimmt sich der Themen Gender, Identität und sozio-kultureller Beeinflussung von außen an.

Freigegeben in Ausgehtipps